+++ 807.933 Pressemeldungen +++ 33.634 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Von Kopf bis Fuß auf Service eingestellt

INTHERMO macht den Unterschied

(PresseBox) (München/Ober-Ramstadt, ) Immer mehr Bauzulieferer bieten neben Dämmstoffen auch Wärmedämmverbundsysteme an. Die Folge ist ein erhöhtes Vertreter-Besuchsaufkommen beim verarbeitenden Handwerk. Doch viele der angebotenen Produkte erscheinen austauschbar. Der Handwerker als Kunde orientiert sich deshalb oft nur noch am Preis. Gekauft wird, wo’s am billigsten ist, denn dann stimmt hoffentlich am Ende die Rendite. Aber tut sie das wirklich? Der ökologisch orientierte WDVS-Anbieter INTHERMO geht einen anderen Weg und setzt unbeirrt auf Premium-Qualität, gepaart mit beispielhaftem Service.

Full Service statt „Kundendienst“

„Nachhaltige Kundenbindung erzielen wir nicht durch willfährige Rabatte, sondern durch maßgeschneiderte Add-ons. Darunter verstehen wir zum Beispiel Planungs- und Vermarktungshilfen, die es Architekten und Verarbeitern einfach machen, ihre Kunden von den Vorzügen des INTHERMO Wärmedämmverbundsystems zu überzeugen“, erläutert Dipl.-Holzbauing. Stefan Berbner, Geschäftsführer und zugleich Vertriebsleiter bei INTHERMO. Seiner Überzeugung nach lohnt es sich trotz oder gerade wegen des hohen Wettbewerbs- und Preisdrucks, auf erstklassige Qualität zu achten: Dem privaten Bauherrn bzw. Hauseigentümer als eigentlichem Auftraggeber ist vor allem an einwandfreier Qualitätsarbeit gelegen, weil er für sein gutes Geld ein mangelfreies Bauprodukt erhält, das etliche Jahrzehnte wie vorgesehen funktioniert und dabei den Wohnkomfort ebenso wie den merkantilen Wert der Immobilie steigert.

Ob es sich um einen Holz- oder Mauerwerksbau handelt, das INTHERMO Servicespektrum erstreckt sich auf Neubau- wie Sanierungsprojekte gleichermaßen. Als erste Adresse für nachhaltiges und diffusionsoffenes Dämmen mit ökologischen Produkten bietet INTHERMO unter anderem umfassende Planungshilfen, objektspezifisch ausgearbeitete Detaillösungen, bauphysikalische Analysen und Berechnungen sowie persönliche Beratung und Systemeinweisung auf der Baustelle vor Ort.

Vollsortimenter mit Dienstleistermentalität

Für Architekturbüros, Zimmerei- und Stuckateurbetriebe, den Holzhandel und eine wachsende Anzahl namhafter Fertigbauunternehmen leisten wir echten Mehr-Wert-Service rund um das INTHERMO Holzfaser-WDVS. Dafür beschäftigen wir auf allen Ebenen vorzugsweise anerkannte Spezialisten“, betont Dipl.-Betriebswirtin Simone Schönefeld, Marketing-Managerin bei INTHERMO.

In der Technik beispielsweise stehen bei INTHERMO vier bestens ausgebildete Mitarbeiter zur Beantwortung von Detailfragen bereit. Sie beraten am Telefon sowie auf der Baustelle vor Ort, um die jeweiligen Gegebenheiten schon im Vorfeld der Ausführung richtig einzuschätzen und Architekten sowie das Handwerk mit konkreten Hinweisen und Umsetzungsvorschlägen durch alle Bauphasen hilfreich zu begleiten. „Wir sehen uns den ungedämmten Baukörper gemeinsam mit dem Verarbeiter, dem Architekten und/oder dem Hausbesitzer vor Ort an, erfassen bauliche Besonderheiten und unterbreiten technisch saubere, einwandfrei umsetzbare Lösungsvorschläge, wenn ein Bereich der Fassade schwierig erscheint und besondere Aufmerksamkeit erfordert“, erläutert Dipl.-Bauing. Jürgen Waßermann. Um diesen aufwändigen Vorfeld-Service personell leisten zu können, hat INTHERMO sein Technik-Team eigens auf nunmehr vier top-qualifizierte Mitarbeiter erweitert: Neben dem technischen Leiter stehen INTHERMO-Kunden Zimmermeister Sebastian Schmucker, Dipl.-Bauing. Markus Blau sowie Techniker André Knoblauch mit Schwerpunkt Putzapplikation beratend zur Seite.

Hinzu kommt der beratungsstarke Außendienst, dem Diplom-Ingenieure, Baubiologen, Kaufleute, Energieberater, Schreiner-, Stuckateur- und Zimmermeister angehören. Dafür zu sorgen, dass bei der Auftragsabwicklung von der Annahme über die Kommissionierung der Chargen bis hin zur termingerechten Lieferung alles wie am Schnürchen klappt, ist Aufgabe des INTHERMO Teams im Innendienst, das den Vertrieb vor Ort in jeder Hinsicht unterstützt.

Gemeinsam ist den Profis von INTHERMO, dass sie ihr Wissen und ihr Können vorbehaltlos in den Dienst der Sache stellen, um gemeinsam mit dem Architkten und dem Verarbeiterbetrieb ein optimales Endergebnis für den Bauherrn zu erzielen. Daraus erwächst die besondere Bindung des Bauhandwerks an INTHERMO sowie das gute Gefühl, beim jeweiligen INTHERMO Fachberater nicht nur richtig, sondern richtig gut aufgehoben zu sein. Genau das macht INTHERMO als Marke stark und erklärt, warum so viele INTHERMO Verarbeiterbetriebe stolz sind, INTHERMO Holzfaser-Wärmedämmverbundsysteme anzubieten.

Vorher sehen, wie es nachher wirkt

Aus dem Wissen um die Wünsche anspruchsvoller Kunden entwickelt INTHERMO Dienstleistungsideen, die oft Trends setzen. Beispielsweise bietet INTHERMO über den Außendienst Fassadendesign-Schnellentwürfe an, die das zu dämmende Gebäude bereits vor Arbeitsbeginn fertig verputzt zeigen. Der Kunde gewinnt dadurch mehr Sicherheit, sich für die richtige Fassadengestaltung, die passende Putzstruktur und die schönste Farbgebung zu entscheiden. Die Zusammenarbeit mit dem DAW-FarbDesignStudio in Ober-Ramstadt macht es möglich, INTHERMO-Kunden diese Leistung anzubieten. Der INTHERMO Außendienst kümmert sich und leitet alle erforderlichen Unterlagen gebündelt an die Gestaltungsprofis im FarbDesignStudio weiter. Für die ganz großen Projekte lässt INTHERMO gern auch Alternativentwürfe erstellen. Dieses Angebot dürfte vorrangig Architekturbüros interessieren, deren Auftraggeber besondere Gestaltungskompetenz erwarten.

Den eigenen Horizont erweitern

Ihren Wissensstand und die handwerklichen Fähigkeiten, die Qualitätsarbeit am Bau erfordert, sollten Verarbeiter regelmäßig auffrischen und verfeinern: Dazu zählt auch das Wissen, woraus es dem vor- oder nachgelagerten Gewerk ankommt, sowie die Fähigkeit, sich über Soll und Sein am Bau angemessen zu verständigen. Zusammen mit dem Abdichtungsspezialisten Moll/pro clima hat INTHERMO dafür die bundesweit bekannten Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulungen für Bauhandwerker ins Leben gerufen. In Theorie und Praxis geht es jeweils einen Tag lang bis ins Detail um die bestmögliche Verarbeitung des INTHERMO Holzfaser-WDVS sowie die begleitenden „Haus-Aufgaben“! Den größten Nutzen ziehen die Teilnehmer aus den Schnittstelle-Baustelle-Schulungsveranstaltungen, da sie das Gelernte noch während der Schulungen ausprobieren und bei ihren Kunden später direkt umsetzen können. „Hingehen, mitdenken und anwenden!“ lautet die pragmatische Devise. Auf www.schnittstelle-baustelle.de ist das Veranstaltungsprogramm für Februar und März 2015 zu finden: Auf dem Plan stehen aktuell acht Veranstaltungen, die es in sich haben. Anmeldungen sind entweder direkt im Internet oder auf der BAU am INTHERMO Messestand möglich.

Der mittelständische Bauzulieferer INTHERMO stellt seine natürlichen Wärmedämmverbundsysteme für Neubauten und energetische Sanierungen auf der Weltleitmesse BAU 2015 in Halle B5/Stand 420 aus. Ausführliche Informationen über das INTHERMO Produktprogramm finden sich im Internet auf www.inthermo.de Eine Übersicht über das auftragsbegleitende Service-Spektrum für INTHERMO-Kunden hält der Außendienst bereit. (az)

Website Promotion

Über die INTHERMO GmbH

Die INTHERMO GmbH wurde 2001 in Nordrhein-Westfalen als nicht-börsennotierte AG gegründet. 2006 verlegte der expandierende WDVS-Anbieter seinen Firmensitz an den heutigen Standort im südhessischen Ober-Ramstadt, um auf die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten der Muttergesellschaft Deutsche Amphibolin-Werke (DAW SE) unmittelbar zurückgreifen zu können. Seither gehört der mittelständische Bauzulieferer als 100%-ige Tochtergesellschaft zur DAW-Firmengruppe, die hochwertige Farben, Putze, Dämm- und Bautenschutzprodukte entwickelt, herstellt und unter den Markennamen Alligator, Alpina, Alsecco, Caparol, Disbon, INTHERMO, Krautol und vielen mehr mit beachtlichem Erfolg vertreibt. Geschäftsführer der INTHERMO GmbH ist Dipl.-Holzbauing. Stefan Berbner, geschäftsansässig Roßdörfer Str. 50, 64372 Ober-Ramstadt/Hessen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.