INTHERMO macht die BAU 2015 spannend (Vorschau 6)

Was beim Dämmen von Fassaden wirklich zählt

(PresseBox) (München/Ober-Ramstadt, ) Die kurzzeitige Vakanz im Vertriebsgebiet Bayern-Nord ist neu besetzt: Mit Zimmermeister Georg Schöll konnte INTHERMO einen versierten Holzbaufachmann und Vertriebsprofi unter Vertrag nehmen, der in Nordbayern bereits bekannt ist und einen erstklassigen Ruf genießt. Auf der BAU 2015 in München ist er am INTHERMO-Messestand 420 in Halle B5 mit von der Partie. Die Kontaktdaten aller INTHERMO Fachberater stehen zum Herunterladen auf www.inthermo.de bereit. (az)
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die INTHERMO GmbH

Die INTHERMO GmbH wurde 2001 in Nordrhein-Westfalen als nicht-börsennotierte AG gegründet. 2006 verlegte der expandierende WDVS-Anbieter seinen Firmensitz an den heutigen Standort im südhessischen Ober-Ramstadt, um auf die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten der Muttergesellschaft Deutsche Amphibolin-Werke (DAW SE) unmittelbar zurückgreifen zu können. Seither gehört der mittelständische Bauzulieferer als 100%-ige Tochtergesellschaft zur DAW-Firmengruppe, die hochwertige Farben, Putze, Dämm- und Bautenschutzprodukte entwickelt, herstellt und unter den Markennamen Alligator, Alpina, Alsecco, Caparol, Disbon, INTHERMO, Krautol und vielen mehr mit beachtlichem Erfolg vertreibt. Geschäftsführer der INTHERMO GmbH ist Dipl.-Holzbauing. Stefan Berbner, geschäftsansässig Roßdörfer Str. 50, 64372 Ober-Ramstadt/Hessen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer