CeBIT-TeleHealth 2009: "InterSystems verbindet" in Unternehmen und medizinischen Einrichtungen

InterSystems stellt pragmatische SOA-Ansätze und erfolgreiche Integrationsprojekte im Gesundheitswesen vor

(PresseBox) (Hannover, ) Wie Unternehmen und medizinische Einrichtungen innovative Projekte angehen und gleichzeitig ihre Investitionen schützen können, erläutert InterSystems auf der CeBIT-Kongressmesse für ICT-Lösungen im Gesundheitsmarkt TeleHealth vom 03. bis 08. März. Unter dem Motto "InterSystems verbindet" stellt der weltweit führende Anbieter von Datenbanken und Integrationstechnologie im Gesundheitswesen in Halle 9 am Stand C81 pragmatische SOA-Ansätze vor und informiert über neue Partnerschaften und erfolgreiche Integrationsprojekte auf dem Weg zu einem verbundenen Gesundheitswesen.

"Eine SOA lässt sich entweder als langfristig angelegtes unternehmensweites Großprojekt aufsetzen oder in überschaubaren Projekten Schritt für Schritt angehen", erläutert Peter Mengel, Marketing Director Central and Eastern Europe bei InterSystems, die grundsätzlich unterschiedlichen Herangehensweisen bei Unternehmenskunden. "Für beide Alternativen ist unsere Technologie bestens gerüstet. Gerade in der aktuellen Rezession wollen viele Kunden aber die bereits getätigten Investitionen in Anwendungen sichern und eher mit pragmatischen Projekten starten, die diese ergänzen und bestehende Lücken in den Geschäftsprozessen gezielt durch zusätzliche Funktionalität schließen", lautet seine Erfahrung. So lässt sich auf Basis der schnellen Entwicklungs- und Integrationsplattform Ensemble die Geschäftslogik von Unternehmensanwendungen abstrahieren, um sie als Services neu zu orchestrieren und anschließend innerhalb einer Composite Application zur Verfügung zu stellen.

Über den Aufbau zukunftsfähiger SOA-Composite-Applications, die den besonderen Anforderungen medizinischer Einrichtungen gerecht werden, spricht Thomas Mironiuk, Marketing Program Manager bei InterSystems, in einem Vortrag am Mittwoch, 04. März, um 13 Uhr am Hessen-IT-Stand in Halle 2, Stand F24. Am eigenen Messestand von InterSystems können sich interessierte Besucher über erfolgreiche Integrationsprojekte für einen abteilungsübergreifenden Datenaustausch in Kliniken informieren.

Sein Engagement für die überregionale Vernetzung des Gesundheitswesens unterstreicht InterSystems auf der CeBIT/TeleHealth zudem mit neuen Lösungskooperationen, dem Beitritt zum Verband der Hersteller von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen (VHitG) und mit einer Beteiligung am benachbarten BITKOM Future Care Parc. "Als Technologieführer im Gesundheitswesen kennen wir viele der weltweiten Telematik-Projekte aus erster Hand", sagt Mengel. "Darum wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass Deutschland im internationalen Vergleich nicht noch weiter ins Hintertreffen gerät."
(337 Wörter / 2.840 Zeichen)

InterSystems GmbH

InterSystems ist ein weltweit agierendes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, USA und Niederlassungen in 22 Ländern. InterSystems bietet innovative Produkte, die eine schnell Entwicklung, Inbetriebnahme und Integration unternehmensweiter Anwendungen ermöglichen. InterSystems Caché ist eine hochperformante Objektdatenbank, die Anwendungen beschleunigt und besser skalierbar macht. InterSystems Ensemble ist eine schnelle Integrationsplattform, die Anwendungen um neue Funktionen erweitert und miteinander verbindet. InterSystems HealthShare ist eine Plattform, die auf vorhandenen Anwendungen im Gesundheitswesen aufbauend, die zeitnahe Implementierung von regionalen oder nationalen elektronischen Patientenakten ermöglicht. InterSystems TrakCare ist ein hochentwickeltes Web-basiertes Informationssystem für das Gesundheitswesen, das von führenden Krankenhäusern in 25 Ländern eingesetzt wird. InterSystems DeepSee ist Software, mit der Echtzeit-Business-Intelligence-Funktionen direkt in unternehmenskritische Anwendungen eingebettet werden können, um bessere Entscheidungsgrundlagen für das Tagesgeschäft zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.InterSystems.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.