"Mit starken Partnern am Ball": IT-Infotag in der Commerzbank-Arena am 16. September in Frankfurt

Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW), Expense Reductions Analysts, global office, Interoute und SAP laden ein

(PresseBox) (Berlin, ) Zu einem Infotag für mittelständische Unternehmen lädt der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft zusammen mit Unternehmen aus der IT-Branche in die Commerzbank-Arena ein. Unter dem Motto "Mit starken Partnern am Ball" steht dabei das Business Process Outsourcing im Mittelpunkt der Vorträge. Die Veranstaltung beginnt am 16. September 2010 um 14:00 Uhr und endet offiziell gegen 18:00 Uhr nach einer Roundtable-Diskussion. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung durch die Commerzbank-Arena.

Beweglichkeit und Flexibilität in einem sich schnell ändernden Marktumfeld gehören zu den Stärken mittelständischer Unternehmen. Verwaltungsaufgaben, Vertragsabschlüsse und häufig auch die eigene IT behindern das Ausspielen dieser Kernkompetenzen, da sie produktive Zeit und Arbeitskraft binden. Die Partner des IT-Infotages möchten auf der Veranstaltung mit ihrer gebündelten Expertise aufzeigen, wie mittelständische Unternehmen durch das Auslagern unterstützender Abläufe und Aufgaben ihre Geschäftsprozesse effizient und kostenoptimiert gestalten können.

Die Gäste erwarten Vorträge und Diskussionen zu den folgenden Themen:

- Einsparpotenziale im Backoffice, Volker Worringer, Expense Reduction Analysts
- Zentrale Dienstleistungen aus einer Hand mit dem virtuellen Office, Erik Krömer, global office GmbH
- Geschäftssoftware ohne Eigentor - Neue Nutzungskonzepte für den Mittelstand , Markus Stahl, SAP Deutschland AG & Co. KG
- Flexible ITK Lösungen für individuelle Geschäftsanforderungen, Jens Leuchters, Interoute Germany GmbH.

Bei der abschließenden Diskussionsrunde werden Themen rund um innovative Dienste aus dem Internet erörtert und Erfahrungen ausgetauscht.

Moderiert wird die gesamte Veranstaltung von Kay Lied, dem Kooperationsmanager und Innovationsberater beim BVMW.

Nach dem offiziellen Teil bietet sich bei einem Stehempfang reichlich Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit den Referenten und untereinander. Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Führung durch die Commerzbank-Arena.

Anmeldung, weitere Informationen zur Veranstaltung und den Sprechern unter: http://www.sap.rhein-main-networking.de/...

Über den BVMW

Als wichtigster Mittelstandsverband vertritt der BVMW machtvoll die Interessen der mehr als drei Millionen Klein- und Mittelbetriebe in unserem Land. Der BVMW ist Kritiker und Partner der Politik zugleich. Konsequent wirkt er auf die Überwindung der Zersplitterung der Verbandslandschaft hin. Der Mittelstand muss mit einer Stimme sprechen, um gehört zu werden. Seinen Mitgliedern bietet der BVMW eine breite Palette attraktiver Dienstleistungen. So können die mittelständischen Betriebe Wettbewerbsnachteile gegenüber Großunternehmen ausgleichen. Auch hier gilt: Vernetzung ist Erfolg. Bundesweit mehr als 200 Geschäftsstellen betreuen die BVMW-Mitglieder engagiert und kompetent vor Ort.

Über Expense Reduction Analysts

Expense Reduction Analysts wurde 1992 in England gegründet und ist auf die Analyse und Senkung nichtstrategischer Kosten spezialisiert. In diesem Bereich ist Expense Reduction Analysts einer der weltweiten Marktführer. Insgesamt sind mehr als 700 Kostenexperten in über dreißig Ländern aktiv. Unternehmen profitieren von branchenübergreifenden Benchmarks aus langjähriger Praxiserfahrung. Expense Reduction Analysts deckt insgesamt über vierzig Kostenkategorien wie Energie, Druckkosten, Reinigung/Facility Management, Verpackung und Logistik ab. Die durchschnittliche Einsparquote beträgt 19,7 Prozent. Kunden sind vor allem mittelständische Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand, aber auch Global Player wie VW, Schindler, IKEA und Ernst & Young. Expense Reduction Analysts arbeitet rein auf Erfolgsbasis und wird an den erzielten Einsparungen prozentual beteiligt.

Über global office GmbH

global office ist die virtuelle Büro-Lösung der Premium-Klasse. Damit erfüllt sich die Vision, das eigene Unternehmen komplett von einem festen Standort zu lösen - ohne auf volle Erreichbarkeit zu verzichten. Freundliche Damen nehmen im Namen des auftraggebenden Unternehmens Telefonate an, verwalten Kalender, beantworten Anfragen und geben Rückrufwünsche oder Informationen per Mail oder SMS weiter. Über ein persönliches Web-Interface kommunizieren Auftraggeber mit ihrem virtuellen Büro, hinterlegen Dateien oder Informationen. Über dieses Global Office-Portal werden zudem Übersetzungen beauftragt, Inkasso-Aufträge gestartet, Flüge gebucht und vieles mehr. global office als Multi-Service-Partner arbeitet mit festen Vertragspartnern: Die Leistungen von Lufthansa City Center, OTTO Office, Bürgel Inkasso und weiteren Top-Partnern bündeln sich im umfangreichen Angebot von global office, das kontinuierlich von Marketing- und Vertriebsaktivitäten in Kooperation mit weiteren national agierenden Partnern wie T-Com, SAP oder dem Bund Deutscher Unternehmensberater (BDU) begleitet wird. Das aktuelle Leistungspaket umfasst derzeit acht Bereiche:

- Erreichbarkeitsservice
- Travelmanagement
- Übersetzungsservice
- Bewerbermanagement
- Coaching und Training
- Inkassoservice
- Büromaterialservice
- Fuhrparkmanagement

Über SAP AG

Die SAP, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 102.500 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.

Interoute Germany GmbH

Interoute ist der Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 55.000 km und umfasst acht Rechenzentren, 32 für diesen Zweck errichtete Kollokationszentren und Direktanbindungen an weitere 150 Rechenzentren von Partnern europaweit. Das Next Generation Network nutzen Kunden weltweit, darunter Unternehmenskunden vom Einzelhandel über Finanzinstitute, die Automobil- und Pharmaindustrie, bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie, alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, Universitäten und Marktforschungs­unternehmen. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für das Hosting von Inhalten, die Bereitstellung von Wholesale Breitband und Transit Services, Corporate Access und die Entwicklung neuer Dienste. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. Das Unternehmen ist mit Service- und Support-Angeboten in 15 europäischen Sprachen eine der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas. Ausgestattet mit Europas größter Glasfaser- und Leerrohr-Reserve ist Interoute für die Zukunft gerüstet und gehört zu den führenden Anbietern moderner Netzwerktechnologien "from the ground to the cloud". www.interoute.de



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.