Interoute stellt kostenfreies Internet Barometer vor, das Unternehmen vor Gefahren im Internet warnen soll

Informationen über Angriffe im Internet liefert Organisationen wertvolles Wissen über die Verbreiter der Gefahren

(PresseBox) (Kleinmachnow, ) Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, hat heute ein kostenfreies Internet-Sicherheits-Barometer eingeführt, dass täglich über die neuesten Gefahren im Netz informiert. Das Internet Barometer bezieht seine Informationen von 22 Hochleistungssensoren, die in der zentralen Infrastruktur des europäischen Internet eingebaut wurden. Die Sensoren zeichnen Herkunft, Ziel und Typ der bösartigen Internetaktivitäten auf. Interoute geht mit dem Gradmesser der Internetgefahren über das pure Datensammeln hinaus und liefert wertvolle Einblicke in die Sicherheitsgefahren. Organisationen können so die Verbreiter von Online-Bedrohungen und DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service) identifizieren und abwehren.

Traditionell werden Informationen von Firewalls und DSL-Routern ausgewertet, um daraus Erkenntnisse über neueste Malware zu gewinnen. Interoute geht einen anderen Weg und analysiert den Datenverkehr in seinem 57.000 Kilometer langen Glasfasernetz. Grundlage der Analyse ist der de-facto-Standard für die Schwachstellen-Ermittlung, dessen "selbst-kalibrierende" schwarze Liste um eine spezielle Erkennung von DDoS-Attacken ergänzt wird. Diese Informationen werden zusammengetragen und in einer "Balanced Score-Card" erfasst, um die Bedrohungen zu gewichten. Hohe und mittlere Sicherheitswarnungen werden dann in Beziehung zur Herkunft und dem Ziel der Angriffe gesetzt.

"Das Barometer ist ein kostenfreier Service, der jeden Anwender oder Systemadministrator schnell und übersichtlich vor aktuellen Sicherheitsgefahren warnt", sagt Mark Osborne Chief Information Security Officer bei Interoute. "Viele Unternehmen, die vom Internet abhängig sind, waren sehr anfällig für Erpresser, die durch gezielte DDoS-Attacken das komplette Unternehmen lahmlegen wollten. Diejenigen, denen der geforderte Preis zu hoch war, blieben den Gefahren ungeschützt ausgesetzt, weil sie nicht wussten, woher die Bedrohungen kamen. Das Interoute Internet Barometer wird es IT-Abteilungen und IT-Managern ermöglichen, hier wieder die Kontrolle zurück zu gewinnen."

Das Gesamtsystem wurde innerhalb von zwei Jahren entwickelt. Spezielle Verfahren zum Einlesen der Daten garantieren einen hohen Grad an Genauigkeit. Noch wichtiger dabei ist, dass das System Daten anonymisieren kann. Es kann so Informationen in Echtzeit bekannt machen, ohne dass Datenschutzrechte verletzt werden.

"Wir bewerten jeden Mechanismus, der Unternehmen dabei hilft, sich vor Online-Gefahren zu schützen, positiv. Das Interoute Internet Barometer überwacht Bedrohungen direkt im Internet und nicht an dessen Randbereichen. Sie sollten damit zu einem frühen Zeitpunkt bemerkt werden. Mit diesem kostenlosen Service unterstützt Interoute Unternehmen dabei unerwünschten Netzverkehr unter Kontrolle behalten und für eine bessere Performance ihres Netzwerks sorgen", beurteilt Bob Tarzey, Analyst und Direktor bei Quocirca.

Interoute bietet Unternehmen auch ein kostenloses Widget, welches sich entsprechend des neusten Bedrohungslevels aktualisiert. Das Interoute Internet Barometer ist derzeit eine Betaversion. In einer der nächsten Versionen wird das Interoute Security-Team das Internet Barometer um historische Trendanalysen und um Diagnosetools erweitern.

Interoute Internet Barometer: http://barometer.interoute.com/...

Interoute Germany GmbH

Interoute ist der am schnellsten wachsende Telekommunikationsanbieter sowie Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 57.000 km. Das Next Generation Network nutzen Kunden weltweit, darunter Unternehmenskunden vom Einzelhandel über Finanzinstitute, die Automobil- und Pharmaindustrie, bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie, alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, Universitäten und Marktforschungs­unternehmen. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für das Hosting von Inhalten, die Bereitstellung von Wholesale Broadband und Transit Services, Corporate Access und die Entwicklung neuer Dienste. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. Über eine Milliarde Euro an E-Commerce-Transaktionen fließen täglich durch die Datenzentren von Interoute. Damit ist das Unternehmen eine der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas. www.interoute.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.