Grenkeleasing beauftragt Interoute mit europaweitem MPLS-Datennetz

Interoute-Geschäftsmodell Unified Connectivity ermöglicht Parallelbetrieb mehrerer Dienste über eine Leitung und führt so zu Kosteneinsparungen

(PresseBox) (Berlin, ) Die Grenkeleasing AG ist einer der größten banken- und herstellerunabhängigen IT-Finanzierungsspezialisten. Mit ihrem breit aufgestellten Finanzdienstleistungs-Portfolio wendet sie sich speziell an kleinere und mittlere Unternehmen sowie Privatkunden. Der geschäftskritischste Prozess der Grenkeleasing ist die Prüfung der Bonität und die nachfolgende Abwicklung der Leasing- und Bestellvorgänge. Damit dieser Prozess jederzeit schnell und zuverlässig funktioniert, muss das darunterliegende Netz hochverfügbar sein. Ein Ausfall des Netzes wäre fatal.

Die Grenkeleasing AG suchte daher einen Partner, der die 64 Standorte zuverlässig und leistungsfähig über ein MPLS-Netz mit der Zentrale in Baden-Baden verbinden sollte. Gefragt waren neben Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit insbesondere ein flexibler Support, hohe Service Level sowie Kapazitätsreserven.

Interoute erfüllte diese Anforderungen insbesondere durch seine garantierten niedrigen Paketlaufzeiten und die hohe Verfügbarkeit ihres paneuropäischen Glasfasernetzes. Die Entscheidung fiel auch deswegen auf Interoute, da der Netzprovider als einziger Anbieter die gleichzeitige Nutzung von MPLS und VPLS über ein Netz gewährleisten konnte. Damit kann Grenkeleasing auf einem Netz die operativen Systemanwendungen über MPLS betreiben und das Videoconferencing über VPLS abbilden. Der Kunde benötigt also nur noch ein physikalisches Netz und erspart sich somit Kosten für den Betrieb eines zweiten Netzes und der entsprechenden Router.

"Wir haben das Angebot von Interoute genau unter die Lupe genommen. Im Hinblick auf Leistung, Kosten, Flexibilität und Erweiterbarkeit überzeugt es uns einfach. Ein weiterer Pluspunkt ist der relativ neue Unified Connectivity-Service. Mit diesem können wir auf einem Netzwerk alle Services wie beispielsweise MPLS und VPLS parallel betreiben. Zukünftige Dienste wie VoIP oder Punkt-zu-Punkt-Ethernet-Verbindungen können hier on demand problemlos zu den bereits bestehenden Services hinzu gebucht werden. Und das, ohne neue Verträge mit fixer Laufzeit abschließen zu müssen", so Frank Kessel, Director IT von Grenkeleasing.

"Grenkeleasing ist ein europaweit expandierender Finanzdienstleister, der eine hochgradig verfügbare und ausfallsichere Netzwerkinfrastruktur benötigt. Mit unserem paneuropäischen Netzwerk können wir dem Unternehmen die Kapazität liefern, die es benötigt - heute, morgen und darüber hinaus. Mit unserem Angebot eröffnen wir der Grenkeleasing AG zudem höchste Flexibilität und Zukunftssicherheit zu einem fest definierten Preis", so Jens Leuchters, Country Manager in Deutschland und Geschäftsführer in Österreich von Interoute.

Über die GRENKE Gruppe

Die GRENKE Gruppe ist ein breit diversifizierter Anbieter von Finanzdienstleistungen für kleinere und mittlere Unternehmen sowie für Privatkunden. Die GRENKE Gruppe umfasst die in vierzehn europäischen Ländern aktiven Gesellschaften des GRENKELEASING Konzerns und ist darüber hinaus mittels eines Franchise-Systems in weiteren sieben Ländern Europas vertreten. Inklusive ihrer Franchisepartner ist die GRENKE Gruppe mit 20 Standorten in Deutschland sowie mit insgesamt 39 Standorten im Ausland präsent. Die Service-Palette des GRENKELEASING Konzerns (ohne Franchisepartner) deckt das Small Ticket IT-Leasing und Factoring ab sowie - über die GRENKE BANK AG - klassische Online-Bankdienstleistungen. Die GRENKE BANK AG gehört seit Beginn 2009 zum GRENKELEASING Konzern. Im Bereich des Small Ticket IT-Leasing, für Produkte wie PCs, Notebooks, Kopierer, Drucker oder Software mit relativ kleinen Objektwerten, nimmt die banken- und herstellerunabhängige GRENKE Gruppe eine führende Marktposition in Europa ein. Ihre Angebotspalette wird durch das Fahrzeugleasing eines ihrer Franchisepartner abgerundet. Die GRENKELEASING AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und gehört dem SDAX an. Die Aktien der GRENKELEASING AG sind im SDAX der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel GLJ, ISIN DE0005865901, notiert.

Informationen zur GRENKE Gruppe und zu den Produkten sind im Internet unter http://www.grenke.de, http://www.grenkebank.de, http://www.grenkefactoring.de abrufbar.

route darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. Das Unternehmen ist mit Service- und Support-Angeboten in 15 europäischen Sprachen eine der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas. Ausgestattet mit Europas größter Glasfaser- und Leerrohr-Reserve ist Interoute für die Zukunft gerüstet und gehört zu den führenden Anbietern moderner Netzwerktechnologien "from the ground to the cloud". www.interoute.de

Interoute Germany GmbH

Interoute ist der Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 55.000 km und umfasst acht Rechenzentren, 32 für diesen Zweck errichtete Kollokationszentren und Direktanbindungen an weitere 150 Rechenzentren von Partnern europaweit. Das Next Generation Network nutzen Kunden weltweit, darunter Unternehmenskunden vom Einzelhandel über Finanzinstitute, die Automobil- und Pharmaindustrie, bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie, alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen sowie alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, Universitäten und Marktforschungs­unternehmen. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für das Hosting von Inhalten, die Bereitstellung von Wholesale Breitband und Transit Services, IPv4/IPv6-Netzwerken, Internet Access Service und die Entwicklung neuer Dienste. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. Das Unternehmen ist mit Service- und Support-Angeboten in 15 europäischen Sprachen eine der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas. Ausgestattet mit Europas größter Glasfaser- und Leerrohr-Reserve ist Interoute für die Zukunft gerüstet und gehört zu den führenden Anbietern moderner Netzwerktechnologien "from the ground to the cloud". www.interoute.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.