MSC bietet intelligente Etikettendruck-Lösung auf Intermec Drucker

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der langjährige Intermec Partner MSC Computer Vertriebsgesellschaft mbH hat eine intelligente Lösung für den Etikettendruck programmiert. Auf Basis der Fingerprint(TM) -Programmiersprache, die Teil der Funktionen des Intermec Thermotransferdruckers PD42 ist, bietet MSC die Möglichkeit, den Etikettendruck zu vereinfachen und zugleich Kosten zu sparen.

Der Intermec Etikettendrucker PD42, kombiniert mit der Programmierlösung von MSC, ermöglicht das Drucken von Etiketten ohne PC und vereinfacht damit den Prozess des Etikettendrucks radikal. Die MSC Standalone-Lösung spart zudem bares Geld, da die Kosten pro Arbeitsplatz ohne Einsatz eines PC entsprechend geringer ausfallen. Auf einem integrierten Chip können bis zu 20.000 Datensätze hinterlegt werden. Diese werden einmalig von einem PC auf dem Chip übertragen, können bei Bedarf aber auch modifiziert werden. Zudem passt sich der Drucker durch die Fingerprint(TM) Technologie bei Software Updates automatisch an die neue Umgebung an. Somit muss der Drucker bei Aktualisierungen nicht ausgetauscht werden.

Die Lösung bietet zahlreiche Möglichkeiten: So können gespeicherte Etiketten oder Etikettenformate über das Druckerdisplay oder die Tastatur angewählt und direkt gedruckt werden, auch Mehrfachdruck steht zur Verfügung. Außerdem kann der Anwender Text oder Barcode direkt über einen externe Tastatur eingeben. Grafiksymbole können gespeichert und bei Bedarf angewählt werden. Über ein optionales Modul sind das Datum oder Zeitangaben automatisch nutzbar, beispielsweise für das Verpackungsdatum oder das Mindesthaltbarkeitsdatum. Auch Preise können eingegeben und bei Bedarf als Brutto- oder Netto-Preise mit dem gültigen Mehrwertsteuersatz berechnet und dargestellt werden. Wahlweise stehen die fertigen Etiketten gespendet, geschnitten oder aufgewickelt zur weiteren Verwendung bereit. Schnittstellen für den Anschluss an einen PC sind vorhanden.

Der PD42 ist in der Lage, fortlaufend anspruchsvolle und gestochen scharfe Etiketten mit variablen Daten bei einer Druckgeschwindigkeit von 150 mm/s zu drucken. Er ist mit branchenüblichen 200-mm-Etikettenrollen und einem Farbband von 450m Länge bestückt. Dies senkt die Ausfallzeit durch Nachlegen von Druckmedien auf ein Minimum.

Intermec Technologies GmbH

Intermec Inc. (NYSE:IN) hat eine weltweite Führungsposition in der Entwicklung, Fertigung und Integration automatisierter Systeme für Datenerfassung, Mobile Computing, RFID (Radio Frequency Identification), Barcode-Drucker und Netzwerkkomponenten für den Aufbau von Wireless LAN. Kunden aus zahlreichen Branchen nutzen die Produkte und Dienstleistungen, um Produktivität, Qualität und Reaktionsgeschwindigkeit in ihren Unternehmen zu verbessern. Dabei stehen Supply Chain Management, ERP-Systeme (Enterprise Ressource Planning) und mobile Anwendungen im Vertriebs- und Servicebereich im Vordergrund. Intermec bietet ein komplettes Auto-ID Produktportfolio. Unterstützt wird das Angebot durch ein globales Vertriebs- und Servicenetz, dem weltweit Hunderte von Partnern angehören. Seit 1966 steht das Unternehmen im Dienste seiner Kunden und ist seither stetig gewachsen. Weitere Infos unter www.intermec.de oder www.intermec.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.