intellior AG und INTERPANE Glas Industrie AG gewinnen Process Solution Award 2010

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der BPM-Lösungsanbieter intellior AG hat zusammen mit der INTERPANE Glas Industrie AG den 1. Preis des Process Solution Awards 2010 der Gesellschaft für Organisation e.V. (gfo) gewonnen. Die Unternehmen erhalten die Auszeichnung für eine web- und workflowbasierte Lösung zur effizienten Bearbeitung und Überwachung interner und externer Reklamationen als Teil eines "lebenden" Integrierten Management Systems. Technische Grundlage der preisgekrönten Lösung ist das nahtlose Zusammenspiel der beiden Business Process Management Systeme AENEIS von intellior und Xpert.ivy der Schweizer Soreco AG. AENEIS erlaubt die effiziente grafische Modellierung und Analyse komplexer Geschäftsprozesse sowie deren Intranet-Publikation. Xpert.ivy hingegen gewährleistet die technische Ausführung der modellierten Prozesslandschaft.

Durch das Automatisieren der Reklamationsprozesse und den Aufbau einer prozessbasierten Benutzerdokumentation konnte die Arbeitsproduktivität deutlich gesteigert werden. Die Lösung erzielte unter anderem massive Verbesserungen in der abteilungsübergreifenden Kommunikation (Sachbearbeiter, Produktion, Qualitätssicherung etc.) sowie eine optimale Koordinierung der einzelnen Verarbeitungsschritte entlang der Reklamationsbearbeitung. Im Zuge des Projekts wurde eine prozessgeführte, applikationsübergreifende Darstellung der arbeitsrelevanten Informationen realisiert - sowohl durch Schnittstellen zu faktisch allen bestehenden IT-Systemen, aber auch mithilfe webbasierter Eingabemasken. Durch die Verknüpfung der Applikationen mit dem BPM-Portal von INTERPANE stehen den Prozessbeteiligten nun zu jedem Arbeitsschritt wichtige unterstützende Informationen zur Verfügung, die sie zur Durchführung ihrer Tätigkeit benötigen. Dazu gehören beispielsweise Auftrags-, Rechnungs-, Liefer- und sonstige Bewegungs- und Stamm-Daten aus dem ERP-System, aber auch Informationen aus dem Produktions- und Qualitäts-Management-System. Zur kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen und Qualität werden statistische Informationen gesammelt und ausgewertet.

Ein weiterer Mehrwert konnte darüber hinaus durch die geführten Informationen entlang der Prozessverläufe und Anwendung erzielt werden. Das AENEIS-BPM-Portal leitet den INTERPANE-Mitarbeiter einfach und vor allem komfortabel auch durch weitere Workflow-Applikationen. Zudem ist der Nutzer in der Lage, aus der aktuellen Workflow-Applikation zum aktuellen Bearbeitungsstand zu sehen, in welchem Status sich ein Vorgang gerade befindet.

Den zweiten Platz des Process Solution Awards 2010 teilten sich die AOK Berlin-Brandenburg mit einem Lösungsbeitrag der Signavio GmbH und die Siemens Healthcare mit einem Lösungsbeitrag der Cordys Deutschland AG.

Der Process Solution Award 2010 wurde im Rahmen des 5. Process Solution Days - der größten Tagung für BPM-Software-Lösungen im deutschsprachigen Raum - verliehen. Die Tagung fand am 17.05.2010 in Frankfurt statt und hatte das Ziel, mit einem qualitativ hochwertigen Programm sowie Präsentationen und Fachausstellungen der wichtigsten verfügbaren BPM-Lösungen, Transparenz im Markt für Business Process Management-Tools zu schaffen. Im Vorfeld der Tagung wurden von den BPM-Lösungsanbietern zahlreiche innovative BPM-Praxisprojekte beschrieben und eingereicht. Eine vollständig unabhängige und qualifizierte Jury mit Prof. Thomas Allweyer, Dr. Christine Legner und Sven Schnägelberger hatte dann die Aufgabe, das hinsichtlich seines Innovationsgrades und Nutzens mustergültigste Prozess-Management-Projekt zu prüfen und zu bewerten. Die Prämierung und Überreichung des Zertifikates mit Trophäe an intellior und INTERPANE fand am Ende des Process Solution Days feierlich durch die Jury und Herrn Prof. Dr.-Ing. Hartmut F. Binner, dem Vorstand der gfo statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.