Änderung in der Geschäftsleitung bei INP Deutschland

Knut Mertens rückt in die Geschäftsleitung beim Ingenieurdienstleister INP Deutschland GmbH auf

(PresseBox) (Römerberg, ) Die Ingenieurgesellschaft für Elektro- und Leittechnik stellt die Geschäftsleitung um. Ab 1. Juli übernimmt Knut Mertens (40) einen der drei Geschäftsführungspositionen bei INP Deutschland. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Jungknecht an, der altersbedingt als Geschäftsführer ausscheidet. Jungknecht war 1989 an der Gründung der heutigen INP Deutschland beteiligt und trug seit 1995 als Geschäftsführer im Geschäftsbereich Technical Services maßgeblich zum Erfolg der INP Deutschland bei. Er bleibt der Firma bis zum endgültigen Ausscheiden als Senior Partner und Mitinhaber erhalten.

Knut Mertens arbeitet seit 1999 bei INP Deutschland. Zuletzt war er als Prokurist und technischer Leiter der Abteilung Technical Services tätig. In seiner Verantwortung liegt weiterhin die Vertriebsleitung in der Abteilung Technical Services und die Projektleitung von Großprojekten im Bereich Planung, Montage und Inbetriebnahme in Kraftwerken. Mertens studierte an der Technischen Universität in Dresden Kernenergietechnik und war danach insgesamt sechs Jahre als Planungsingenieur, Projektleiter und später stellvertretender Abteilungsleiter bei der ABB Reaktor GmbH, jetzt Westinghouse Europa, zuständig für weltweite Serviceprojekte in Kernkraftwerken.

INP Deutschland GmbH

INP Deutschland GmbH, ehemals Nicklas & Partner, ist eine international agierende Ingenieurgesellschaft für Prozessleittechnik, elektrische Energietechnik, Automatisierungstechnik und Thermische Verfahrenstechnik. Als herstellerunabhängiger Dienstleister ist INP seit 20 Jahren ein flexibler und verlässlicher Partner für Unternehmen aus den Bereichen Kraftwerke, elektrische Energietechnik, Eisen-/Stahlindustrie, Maschinen- und Anlagenbau. Kernleistungen von INP sind Beratung, Engineering, Inbetriebnahme, US-Services und internationale Personalgestellung. INP beschäftigt mit insgesamt fünf Tochterunternehmen in der Schweiz, Österreich, den USA und Südafrika ca. 250 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.