Fachtag "Industrial Security - Wege aus der Patch- und Update-Problematik"

Schutz für industrielle Applikationen auf Basis von Windows 2000

(PresseBox) (Berlin, ) Sicherheitspatches sind ein Dauerthema in der produktionsnahen IT. Aktuell akutes Problem: Der Herstellersupport für Windows 2000 läuft zum 13. Juli 2010 aus. Danach gibt es keine Patches mehr für diese weit verbreitete Plattform. Betroffen sind viele zehntausende Windows PCs im Produktionsumfeld.

Aus diesem Anlass veranstaltet die Berliner Innominate Security Technologies AG gemeinsam mit der Langner Communications GmbH, einem führenden Beratungsunternehmen für die sichere Fertigungs- und Prozessautomation, einen Fachtag zum Thema "Industrial Security".

Auf der Veranstaltung können sich die Teilnehmer informieren, welche Alternativen es zum Patchen und Updaten von PCs und Bedienpanels gibt. Neben industrietauglichen Netzwerksicherheitsgeräten werden zudem neue Techniken im Kampf gegen Schadsoftware wie das Whitelisting vorgestellt.

Die kostenlosen Informationsveranstaltungen finden jeweils in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr wie folgt statt:

- Dienstag, 22.06.2010 in Düsseldorf
- Mittwoch, 23.06.2010 in Stuttgart
- Donnerstag, 24.06.2010 in München

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Fachtag Industrial Security 2010.

Über Langner Communications GmbH

Langner Communications ist das führende Beratungsunternehmen für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und robuster Prozessnetze. Mit einer Marktpräsenz von über 20 Jahren verfügen die Hamburger Consultants über exzellente Technologie- und Marktkenntnisse. Gründer und Geschäftsführer Ralph Langner ist als einer der wenigen international renommierten Security-Experten weit über Deutschland hinaus bekannt. Zu den Kunden von Langner Communications gehören sowohl mittelständische Unternehmen aus der Prozess- und Fertigungsindustrie als auch Global Player. Weitere Informationen finden Sie unter www.langner.com.

PHOENIX CONTACT Cyber Security AG

Innominate, ein Phoenix Contact Unternehmen, ist führender Hersteller von Komponenten und Lösungen für die kontrollierte und gesicherte Kommunikation in industriellen Netzwerken. Kerngeschäftsfelder sind die Absicherung vernetzter industrieller Systeme und die sichere Fernwartung von Maschinen und Anlagen über das Internet. Die Innominate mGuard Netzwerksicherheitsgeräte verfügen über Router, Firewall, Virtual Private Network (VPN) sowie Quality of Service (QoS) Funktionalitäten und unterstützen bei Intrusion Detection und Antiviren-Schutz. Ergänzt wird das mGuard Portfolio durch eine hoch skalierbare Device Management Software. Produkte von Innominate werden unter der Marke mGuard von Systemintegratoren sowie über OEM-Partner weltweit vertrieben. Weitere Informationen finden Sie unter www.innominate.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.