Nicht jede Information ist für alle Ohren bestimmt. Passwortgeschützte Extranets bieten die optimale Basis individueller Informationsangebote.

Kaspersky Labs GmbH in Ingolstadt realisierte mit 1.FUSION von INMANAGE ein Extranet (www.kasperskylab.de) für Vertriebspartner, dass spürbar zur Entlastung des Supports und Marketings der Ingolstädter Anti-Viren & Anti-Spam Spezialisten führt.

(PresseBox) (Starnberg / Wilnsdorf, ) Als eine kostengünstige und effiziente Lösung entschied man sich für ein Extranet zur Realisierung eines lokal verwalteten Online-Partnerprogramms. Immerhin galt es, für mehr als 1.200 Partner (Händler, Wiederverkäufer, Systemhäuser und Distributoren) 5 teilweise voneinander abgetrennte Extranet-Bereiche zu verwalten, in denen u.a. die aktuellsten Produkt- und Preisinformationen, technische Dokumentationen, Online-Trainings, Verkaufsunterlagen, Broschüren, Produktabbildungen und Veranstaltungstermine, sowie die aktuellen Versionen der Software zum Download bereitgestellt werden sollten.

Eine der wichtigsten Anforderungen: Das neue System sollte aufgrund der stetig steigenden Mitarbeiterzahlen schnell erlernbar sein. Weitere analytische Anforderungen bezogen sich auf die Webseiten-Statistik, die Funktionen zur Messung von Dokumenten-Downloads und Partnerzugriffen, sowie der Nutzungsintensität der verschiedenen Extranet-Bereiche beinhalten sollte.

Schnell weisen die Nutzeranalysen nach, dass die Partner von Kaspersky das Extranet sofort annehmen und häufig aufsuchen. Es kommt zu einer deutlich spürbaren Entlastung der Mitarbeiter im Marketing, da die meisten Anfragen über die im Extranet bereitgestellten Informationen bereits beantwortet werden.

Die genaue Messung der Partnerzugriffe, aller Datei- und Produkt-Downloads und der Nutzung nach Rubriken mit Hilfe des Webstatistik-Tools von 1.FUSION liefert der Kaspersky Labs GmbH nicht nur handfeste statistische Daten, sondern gestattet dem Marketing nunmehr auch eine sehr viel gezieltere Ansprache aller Partner. Schwachstellen in der Nachfrage oder etwaiger Optimierungsbedarf des Informationsangebots im Extranet selbst werden so frühzeitig erkannt.

INMANAGE

Das Unternehmen wurde im Jahre 2004 durch die Zusammenführung von mehreren Entwicklergruppen und Software-Lösungen gegründet. Unter dem Leitbegriff Customer Loyalty Management wurde eine leistungsfähige und flexible Applikation entwickelt, die als Schnittstelle das Informationsmanagement zwischen mittelständischen Unternehmen und deren Kunden, Partnern und Interessenten unterstützt. Diese webbasierte Lösung wurde unter dem Namen 1.FUSION (FirstFusion) unter folgenden primären Zielvorgaben entwickelt: Einfache, intuitive Bedienung, geringer Implementierungsaufwand, Modularität und technische Reife, sowie ein für kleine und mittlere Unternehmen überragendes Kosten-/Nutzen-Verhältnis.

1.FUSION ist ein internetbasiertes Informations- und Kundenmanagement, welches wichtige Komponenten und Funktionen aus den Bereichen Customer Relationship Management (CRM) und Webcontent Management (CMS) in einer leistungsfähigen, einfach zu bedienenden und konkurrenzlos günstigen Lösung für kleine und mittlere Unternehmen vereint. INMANAGE arbeitet derzeit an der Integration weiterer Bestandteile aus dem Dokumentenmanagement (DMS).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.