Regierung von Malta lädt Unternehmen zum Business Lunch am 10. November 2010 in die IHK Akademie nach München ein

MALTA: starker Aufwind im kleinsten EU Land

(PresseBox) (Valletta - München, ) Bereits seit Ende 2009 ist Maltas Wirtschaft wieder auf einem stabilen Wachstumspfad. In starkem Aufwind befinden sich vor allem die Pharmabranche sowie moderne Serviceindustrien. Am 10.11.2010 wird der Standort Malta in der IHK Akademie München vorgestellt.

Die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise hat Malta weit weniger getroffen als viele andere EU-Staaten. Besonders die Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland haben sich als sehr stabil erwiesen. Die deutschen Einfuhren sanken während des Krisenjahres um nur 1 %. Anhaltend hohe Direktinvestitionen aus Deutschland haben die Nachfrage nach Ausrüstungsgütern hochgehalten.

In starkem Aufwind befinden sich vor allem die Pharmabranche sowie moderne Serviceindustrien wie bspw. Flugzeugwartung, Backoffice, Finanzdienstleistungen, E-Commerce oder Health Services.

Am 10. November 2010 (10-13 Uhr) stellen Ihnen die Wirtschaftsförderer Maltas den Standort vor und geben Ihnen einen Überblick über die neuesten Trends und Geschäftschancen, die jüngsten Investitionen und geplanten Großprojekte.

Im Anschluss an die Veranstaltung stehen alle Referenten bei einem Networking-Lunch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Unternehmen oder Journalisten können sich für das Business-Lunch kostenlos anmelden und das Programm oder konkrete Investitionsprojekte abrufen unter:
Telefon: +49-89-3090-488-32 oder Email: presse@inline-sales.net

Mit einer Bevölkerung von rund 400.000 Einwohnern und einem BIP von 5,7 Mrd Euro ist Malta das kleinste Land in der EU. Gleichwohl bietet es vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen bei ihren Internationalisierungsplänen große Möglichkeiten, nicht zuletzt aufgrund der guten Vernetzung mit den Wachstumsmärkten im Mittelmeerraum.

Die Inselrepublik Malta schreibt bereits seit Jahrzehnten eine einzigartige Erfolgs-geschichte. Über 3000 internationale Unternehmen haben in Malta investiert, darunter nicht nur Global Player wie Lufthansa Technik oder Playmobil, auch zahlreiche deutsche Mittelständler, nutzen die Standortvorteile für sich. Wirtschaftliche und politische Stabilität, die Nähe zu den Wachstumsmärkten Nordafrikas, nahezu keine Kriminalität, überdurchschnittliche Produktivität bei wettbewerbsfähigen Arbeitskosten - mit einem durchschnittlichen Brutto-Jahresgehalt von 13.000 Euro und nur 10 % Sozialversicherungsbeiträgen - und niedrige Gemeinkosten sind stabile Grundlagen, auf denen viele Erfolgsgeschichten aufbauen. Hinzu kommen die attraktiven steuerlichen Rahmenbedingungen (nur 5 % Nettosteuer auf Unternehmensgewinne) und der hohe Beliebtheitsgrad deutscher Arbeitgeber in Malta.

Bei der Planung und Durchführung der Veranstaltung wird die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft der Republik Malta durch die Inline Sales GmbH unterstützt.

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt die Inline Sales GmbH zahlreiche Regierungen, Botschaften, Konsulate und ausländische Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften beim Aufbau von Unternehmen in Europa. Die Inline Sales bietet durch diese Kooperationen auch deutschen Unternehmen eine interessante Plattform in viele Auslandsmärkte. Gerade die Verknüpfung von wirtschaftlichen Interessen auf Basis von politischen Beziehungen hat sich als sehr erfolgreich herauskristallisiert.

Inline Sales GmbH

Die Inline Sales GmbH, mit Sitz in München, ist Spezialist für Business Process Outsourcing in Vertrieb und Marketing. Die Inline Sales GmbH übernimmt für Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, für Regierungen, Konsulate und Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften aus der ganzen Welt den strategischen und operativen Geschäftsaufbau durch die Bereitstellung von Services und Ressourcen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Business Development.
Die Dienstleistungen der Inline Sales GmbH wurden in 2008 und 2009 als qualifiziertes INNOVATIONSPRODUKT und in 2009 als qualifiziertes INDUSTRIEPRODUKT von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.
Die Inline Sales GmbH ist Bestandteil der Inline Sales International Group und verantwortlich für das Geschäft der Gruppe in Zentral- und Osteuropa. Weitere Niederlassungen und Vertriebsbüros der Gruppe befinden sich in vielen Ländern in Europa, USA, Asien und Afrika.
In ihrer über 10-jährigen Tätigkeit hat die Inline Sales International Group namhafte Kunden betreut wie British Telecom, BBC, Motorola, COMPAREX, Samsung, EDS, Reed Elsevier oder Laser 2000. Darüber hinaus wurden bereits hunderte von kleinen und mittelständischen Unternehmen erfolgreich aufgebaut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.