+++ 817.053 Pressemeldungen +++ 33.862 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Erfolgreicher Abschluss des Wirtschaftstages Costa Rica mit Schwerpunkt „Erneuerbare Energien“ und Umwelttechnik

Über 60 deutsche Teilnehmer. Außenhandelsministerium von Costa Rica zieht sehr positive Bilanz des Events und der Delegation.

(PresseBox) (San Jose - München - Stuttgart, ) Die Außenhandelsförderungsgesellschaft der Republik Costa Rica, PROCOMER, und der Außenhandelsminister von Costa Rica, Herr Marco Vinicio Ruiz, ziehen eine sehr positive Bilanz der aktuellen Delegationsreise nach Deutschland und des Wirtschaftstages „Erneuerbare Energien“ und Umwelttechnik. Der Event fand am 24. März 2010 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

Über 60 deutsche Teilnehmer - Projektfinanzierer/Fonds, Projektentwickler, Hersteller, Zulieferer und Consulter - aus den Bereichen erneuerbare Energien, Umwelttechnik und Engineering konnten sich über aktuelle Projekte in den Kategorien Wasserkraftanlagen, Biokraftstoffe, Photovoltaik, Solarthermie und Windkraftanlagen umgehend informieren.

Der Minister für Außenhandel von Costa Rica, Herr Marco Vinicio Ruiz, und die Experten von PROCOMER informierten während des Wirtschaftstages über Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in Costa Rica. Erfahrungsberichte von - in Costa Rica ansässigen - deutschen Unternehmen und die Vorstellung von konkreten Investitionsprojekten im Bereich erneuerbare Energien im gewerblichen und privaten Sektor standen dabei im Mittelpunkt. Zusätzlich erhielten die Teilnehmer Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten für Exporte nach Costa Rica.

Unternehmen oder Journalisten, die am Wirtschaftstag Costa Rica nicht teilnehmen konnten und weitergehende Informationen über Costa Rica und konkrete Projekte
wünschen, können diese abrufen unter:
Telefon: 089-3090-488-32 oder Email: presse@inline-sales.com

Die Delegation um Herrn Minister Ruiz besuchte darüber hinaus das Innovationszentrum Medizintechnik und Pharma (IZMP) in Erlangen.

Danach reiste die Delegation nach München und wurde dort von Bayerns Wirtschaftsstaatssekretärin Katja Hessel empfangen. Ziel der Gespräche in München war die Vertiefung und der Ausbau der guten wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern.

Außenhandelsförderungsgesellschaft und Außenhandelsministerium äußerten sich nach der Delegation hoch zufrieden über den Verlauf und die zahlreichen Gespräche mit Wirtschaft und Politik.

Der Wirtschaftstag Costa Rica und die Delegationsreise sind Bestandteil einer groß angelegten Promotion Strategie für Costa Rica. Deutschland zählt innerhalb der EU mit zu den wichtigsten Handelspartnern des Landes.

Bei der Planung und Durchführung des Wirtschaftstages wurden die Außenhandelsförderungsgesellschaft und das Außenhandelsministerium von Costa Rica durch die Inline Sales GmbH unterstützt.

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt die Inline Sales GmbH zahlreiche Regierungen, Botschaften, Konsulate und ausländische Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften beim Aufbau von Unternehmen in Europa. Die Inline Sales bietet durch diese Kooperationen auch deutschen Unternehmen eine interessante Plattform in viele Auslandsmärkte. Gerade die Verknüpfung von wirtschaftlichen Interessen auf Basis von politischen Beziehungen hat sich als sehr erfolgreich herauskristallisiert.

Über PROCOMER
PROCOMER, Promotora de Comercio Exterior de Costa Rica, ist eine offizielle Agentur der Republik Costa Rica und zeichnet sich verantwortlich für die Förderung des zwischenstaatlichen Handels zwischen Costa Rica und anderen Ländern. Zu den Aufgaben von PROCOMER zählen:
• Aufbau und Koordination von Förder-Programmen für Investment und Export.
• Bereitstellung von technischem und finanziellem Support für das Außenministerium von Costa Rica, um dedizierte Export-Programme zu managen.
• Internationale Promotion und Unterstützung der kommerziellen Interessen von Costa Rica.
• Betreuung eines zentralisierten Systems für die Vereinfachung von Import- und Export.
• Erfassung und Nachverfolgung aller ausländischen Handels-Statistiken.
Neben zahlreichen Auslandsniederlassungen in der ganzen Welt betreibt PROCOMER auch ein eigenes Büro in München.

Über die Inline Sales GmbH

Die Inline Sales GmbH, mit Sitz in München, ist Spezialist für Business Process Outsourcing in Vertrieb und Marketing. Die Inline Sales GmbH übernimmt für Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, für Regierungen, Konsulate und Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften aus der ganzen Welt den strategischen und operativen Geschäftsaufbau durch die Bereitstellung von Services und Ressourcen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Business Development.
Die Dienstleistungen der Inline Sales GmbH wurden in 2008 und 2009 als qualifiziertes INNOVATIONSPRODUKT und in 2009 als qualifiziertes INDUSTRIEPRODUKT von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.
Die Inline Sales GmbH ist Bestandteil der Inline Sales International Group und verantwortlich für das Geschäft der Gruppe in Zentral- und Osteuropa. Weitere Niederlassungen und Vertriebsbüros der Gruppe befinden sich in vielen Ländern in Europa, USA, Asien und Afrika.
In ihrer über 10-jährigen Tätigkeit hat die Inline Sales International Group namhafte Kunden betreut wie British Telecom, BBC, Motorola, COMPAREX, Samsung, EDS, Reed Elsevier oder Laser 2000. Darüber hinaus wurden bereits hunderte von kleinen und mittelständischen Unternehmen erfolgreich aufgebaut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.