Erfolgreicher Abschluss des Deutsch-Ungarischen Business-Forums und Matchmaking-Events in Stuttgart

(PresseBox) (Stuttgart - Budapest, ) Die staatliche Wirtschaftsförderungs-Agentur der Republik Ungarn – HITA (Hungarian Investment & Trade Agency) hat erfolgreich das Deutsch-Ungarische Business Forum inklusive Matchmaking-Event abgeschlossen.

Der Event fand am 8. Dezember 2011 im ungarischen Kulturinstitut in Stuttgart statt. Die staatliche Wirtschaftsförderung der Republik Ungarn und eine ungarische Unternehmerdelegation hatten deutsche Unternehmen zum Event eingeladen.

Freundlich unterstützt wurde das Deutsch-Ungarische Business-Forum von der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart und von Handwerk International Baden-Württemberg.

Frau Barbara Effenberger von der IHK Region Stuttgart eröffnete den Event. Über 550 Mitglieder aus der Region unterhalten Wirtschaftsbeziehungen zu Ungarn. Auch in diesem Jahr entwickelte sich das Geschäft sehr dynamisch. Die Ausfuhren aus Baden-Württemberg nach Ungarn lagen im August um 28% über dem Vorjahreswert.

Im Anschluss wurde das Angebot der ungarischen Maschinenbau- und Metallverarbeitungsbranche in Vorträgen und persönlichen Gesprächen zwischen den Unternehmen vorgestellt. Die ungarischen mittelständischen Unternehmen bieten neben eigenen Fertigprodukten und Anlagen auch Kapazitäten für Teilefertigung an. Der überwiegende Teil des Warenverkehrs zwischen Ungarn und Baden-Württemberg besteht aus Produktionsteilen, die zur Bearbeitung nach Ungarn und als Fertigteile zurückgeliefert werden. So lässt es sich erklären, dass Ungarn zu Baden-Württemberg seit Jahren einen Handelsüberschuss in der Höhe von etwa 30% der Importe aus Baden-Württemberg aufweist.

Bereits am Morgen des Events hatte die ungarische Unternehmensdelegation die Unternehmen TRUMPF Werkzeugmaschinen in Ditzingen und FESTO in Esslingen besucht und sich über das Angebot der Unternehmen bzgl. Produktionseinrichtungen und Komponenten für Sondermaschinen informiert.

Das nächste Business-Forum wird für den 8. bzw. 9. Mai 2012 in Verbindung mit der 12. Tagung der baden-württembergisch-ungarischen Regierungskommission vorbereitet.


Bei der Planung und Durchführung des Deutsch-Ungarischen Business-Forums und Matchmaking-Events wurde die ungarische staatliche Wirtschaftsförderung durch die Inline Sales GmbH unterstützt.

Inline Sales GmbH

Die Inline Sales GmbH, mit Sitz in München, ist Spezialist für Business Process Outsourcing in Vertrieb und Marketing. Die Inline Sales GmbH übernimmt für Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, für Regierungen, Konsulate und Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften aus der ganzen Welt den strategischen und operativen Geschäftsaufbau durch die Bereitstellung von Services und Ressourcen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Business Development.
Die Dienstleistungen der Inline Sales GmbH wurden in 2008 und 2009 als qualifiziertes INNOVATIONSPRODUKT und in 2009 als qualifiziertes INDUSTRIEPRODUKT von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.
Die Inline Sales GmbH ist Bestandteil der Inline Sales International Group und verantwortlich für das Geschäft der Gruppe in Zentral- und Osteuropa. Weitere Niederlassungen und Vertriebsbüros der Gruppe befinden sich in vielen Ländern in Europa, USA, Asien und Afrika.
In ihrer über 10-jährigen Tätigkeit hat die Inline Sales International Group namhafte Kunden betreut wie British Telecom, BBC, Motorola, COMPAREX, Samsung, EDS, Reed Elsevier oder Laser 2000. Darüber hinaus wurden bereits hunderte von kleinen und mittelständischen Unternehmen erfolgreich aufgebaut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.