IFA 2005: Ingram Micro und Grundig verkünden Zusammenarbeit

(PresseBox) (IFA / Berlin, ) Zwei Top-Player der IT- und Unterhaltungselektronik (UE)-Branche geben auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ihre Zusammenarbeit bekannt: Das Traditionsunternehmen Grundig und die Nummer 1 der Deutschen IT-Distribution, Ingram Micro, besiegeln im Rahmen der weltgrößten Unterhaltungselektronikmesse ihre Partnerschaft per Vertrag.

Tradition und Zukunft

Zwei zukunftsweisende Unternehmen mit langjähriger Tradition im IT- und UE-Markt werden künftig zusammenarbeiten. Auf der IFA haben die Geschäftsführer von Ingram Micro und Grundig den Vertrag zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Ab sofort distribuiert Deutschlands führender IT-Großhändler digitale, innovative Unterhaltungselektronik der Grundig Intermedia GmbH: LCD- und Plasma-TVs, MP3 Player, Digital Receiver, DVD-Player und -Rekorder sowie DVD-Videorekorder-Kombinationsgeräte. Mit der Zusammenarbeit erschließt sich Grundig neue Kundensegmente und Ingram Micro ein breites Spektrum an Produkten der Unterhaltungselektronik.

Mit Grundig holt sich Ingram Micro einen echten Keyplayer der UE-Branche ins Boot. Grundig zählt zu den bekanntesten Marken in Europa: Allein in Deutschland liegt laut einer Marktstudie vom Juli 2005 der Bekanntheitsgrad bei 96%. "Mit Grundig ergänzt Ingram Micro ihr Portfolio um eine weitere Top-Marke. Wir freuen uns, unseren Kunden nun die attraktiven Produkte des UE-Traditionsunternehmens anbieten zu können. 'Alles aus einer Hand für den Fachhandel' ist unsere Maxime, die wir durch diese Partnerschaft erneut untermauern", stellt Robert Beck, Geschäftsführer Produktmanagement bei Ingram Micro, bei der Vertragsunterzeichnung fest. Und Grundig Geschäftsführer Hubert Roth ergänzt: "Grundig setzt bei ihrer Vertriebsstrategie auf enge Kooperation mit dem Fachhandel. Ingram Micro mit ihrer langjährigen Erfahrung im deutschen Channel und ihrer breiten Kundenbasis, ist für uns ein idealer Partner, um Grundig als modernes, dynamisches und internationales Unternehmen zu positionieren."

Ein Foto der Vertragsunterzeichung auf der IFA steht in Kürze auf der Homepage unter http://www.ingrammicro.de/... zum Download bereit oder kann unter pr@ingrammicro.de angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.