Fujitsu Siemens Computers und Ingram Micro besiegeln auf der IFA ihre Zusammenarbeit in der Unterhaltungselektronik

Gemeinsam den UE-Markt erobern

(PresseBox) (IFA / Berlin, ) Fujitsu Siemens Computers, größter PC-Hersteller Deutschlands, und Ingram Micro, größter Distributor für IT- und UE-Produkte in Deutschland, gaben heute auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ihre Zusammenarbeit in der Unterhaltungselektronik bekannt.

Sascha Hancke, Leiter des Geschäftsbereichs Consumer Deutschland bei Fujitsu Siemens Computers, kommentierte die Entscheidung zu Ingram Micro als Distributionspartner erster Wahl von Fujitsu Siemens Computers für die Produkte der Unterhaltungselektronik (UE) mit folgenden Worten: „Wir arbeiten schon seit vielen Jahren im IT-Bereich sehr erfolgreich mit unserem Distributionspartner Ingram Micro zusammen. Nun stellen wir unsere Partnerschaft auf ein zweites Standbein, die Zusammenarbeit in der Unterhaltungselektronik. Fujitsu Siemens Computers hat hier ausgezeichnete Produkte und Ingram Micro den breiten Marktzugang zum Fachhandel, den wir für unseren Erfolg benötigen. Ich könnte mir keinen besser geeigneten Distributionspartner für diese Aufgabe vorstellen.“ Ingram Micro verfügt über die komplette UE-Angebotspalette von Fujitsu Siemens Computers.

Mit dem ACTIVY Media Center, dem ACTIVY Media Player, SCALEO Multimedia PCs sowie MYRICA LCD TVs und MYRICA Plasma TVs bietet Fujitsu Siemens Computers eine homogene und kompatible Produktreihe für den wachsenden Markt der vernetzten Verbraucherelektronik. Abgerundet wird das umfangreiche Portfolio von einer Vielzahl von WLAN- und Connectivity-Produkten, dem neuen DVB T-Mobile TV-Tuner und dem neuen Storagebird-LAN, einem zentralen, ausfallsicheren Datenspeichersystem für Privathaushalte. Die neuen ACTIVY Media Center und ACTIVY Media Player unterstützen Media TV High Definition Formate und setzen so zusammen mit den HD Ready MYRICA LCD- und Plasma-Fernsehern neue Maßstäbe in punkto Bild- und Tonqualität. Im Online-Bestellsystem IM.order von Ingram Micro findet der Fachhändler auf Knopfdruck alle relevanten Produktdaten und -bilder sowie Angaben zu den Preisen und Verfügbarkeiten. Eine 24-Stundenlieferung innerhalb Deutschlands – auch auf Wunsch des Händlers an den Endkunden – ist gewährleistet.

Robert Beck, Geschäftsführer Produktmanagement Ingram Micro Distribution GmbH, freute sich entsprechend über die lobenden Worte: „Die größte Unterhaltungselektronikmesse der Welt ist ein geeigneter Ort dafür, die erweiterte Zusammenarbeit von zwei Marktführern in Deutschland zu besiegeln. Ingram Micro hat in den letzten anderthalb Jahren viel dafür getan, sich für den Wachstumsmarkt Unterhaltungselektronik entsprechend aufzustellen. Wir liefern mittlerweile auch hier alles aus einer Hand und bieten mit unserer Hochleistungslogistik und unseren schlanken Kostenstrukturen dem Channel einen echten Mehrwert. Besonders freut es mich aber, dass wir durch unseren gezielten Marktzugang Fujitsu Siemens Computers nun auch beim Aufbau ihres Stützpunkthändlernetzes für UE-Produkte durch qualifizierte Fachhändler unterstützen können.“

Fujitsu Siemens Computers plant, bis Ende 2006 in Deutschland ein Stützpunkthändlernetz von 500 Fachhändlern aus der Unterhaltungselektronikbranche aufzubauen. Diese Händler erhalten dann entsprechende Schulungen, POS-Materialien und andere Marketingmittel, um qualifiziert und mit Fokus UE-Produkte von Fujitsu Siemens Computers vertreiben zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.