VarioCAM® hr head

Robustes Messkopfsystem für den stationären Einsatz

(PresseBox) (Dresden, ) Der Dresdener Spezialist für Infrarotmesstechnik InfraTec GmbH präsentiert die radiometrierte Thermografiekamera VarioCAM® hr head – ein hocheffizientes Werkzeug für stationäre Echtzeit-Analysen in Forschung, Entwicklung, Qualitätssicherung und Online-Prozesskontrolle.

Bei einer thermischen Auflösung von 0,05 K beträgt der Temperaturmessbereich standardmäßig (-40 bis 1.200) °C und kann optional erweitert werden. Das Thermografiesystem VarioCAM® hr head basiert auf einem ungekühlten Mikrobolometer-FPA-Detektor mit (384 x 288) oder (640 x 480) IR-Pixeln und liefert brillante 16-Bit-Thermografiebilder höchster Qualität. In Kombination mit der integrierten, für den Dauerbetrieb konzipierten opto-mechanischen MicroScan-Funktion werden Bildformate mit einer geometrischen Auflösungen von 1,23 Megapixel erreicht. Das kompakte industrietaugliche Metallgehäuse (IP65) der VarioCAM® hr head ermöglicht problemlos und kostengünstig Installationen in rauer und beengter Prozessumgebung.

Der große Standard-Temperaturmessbereich, verschiedene Optiken sowie umfangreiches Zubehör und die leistungsfähige Software IRBIS 3 zur Thermografiedatenakquisition und -auswertung empfehlen VarioCAM® hr head für vielfältige Anwendungen in Forschung und Entwicklung. Anwendungsspezifisch konfiguriert lässt sich dieses einfach handhabbare Thermografiesystem auch für Überwachungsaufgaben einsetzen, die Dauerlauffähigkeit und automatischen Betrieb erfordern.

Die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten erlauben eine optimale Anpassung von VarioCAM® hr head an die jeweilige Messaufgabe: Das Leistungsspektrum reicht von der automatischen Schwellwerterkennung und -signalisierung bis hin zur digitalen 60 Hz-Echtzeitbildakquisition über Gigabit-Ethernet oder IEEE 1394 (FireWire) und Online-Thermografiedaten-Verarbeitung zur Steuerung zeitkritischer thermischer Prozesse.

InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik

Firma
Die Dresdner Firma InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik mit Firmensitz in Dresden ist auf Produkte und Leistungen im Bereich der Infrarot-Technologie spezialisiert. InfraTec wurde 1991 gegründet und verfügt mit eigenen Fertigungs- und Entwicklungskapazitäten mittlerweile über mehr als 150 Mitarbeiter. Die Firma ist weltweit führender Spezialist in der Infrarotmesstechnik (Schwerpunkt Thermografie) und Infrarot-Sensorik (Schwerpunkt Infrarotdetektoren).

Kompetenzen
Der Geschäftsbereich Infrarotmesstechnik ist in allen Anwendungsfeldern der Thermografie tätig, wobei das Leistungsspektrum vom Verkauf von Einzelsystemen bis hin zur Lieferung schlüsselfertiger Thermografie-Automationslösungen reicht. Ein umfangreiches Sortiment an kundenspezifischen Softwarelösungen zur Datenakquisition und -auswertung rundet das Angebotsspektrum für hochqualitative Anwendungen ab.

Struktur
Mit mehr als 25 Vertriebspartnern weltweit zählt InfraTec zu den größten Anbietern von Thermografielösungen in Europa.

Anwendungsspektrum
Bekannteste Anwendungsbereiche sind die Untersuchung der Wärmedämmung von Gebäuden, die vorbeugende Instandhaltung von mechanischen und elektrischen Anlagen und Installationen, aber auch die Suche nach Leckagen an Heiz- und Kälteleitungen. Neben umfangreichen Einsatzmöglichkeiten zur Prozess- und Qualitätskontrolle spielt die Thermografie auch in der Medizin eine wichtige Rolle.

Branchen
Typische Branchen für den Einsatz von Thermografie sind die Automobilindustrie und deren Zulieferer, Elektronikindustrie, Chemische Industrie, Forschungseinrichtungen, die Bauindustrie sowie die Medizin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.