Über 1.000.000 Mal einmalig – infowerk-Fotobücher sprengen die Millionengrenze.

Nürnberg. Mit dem millionsten Fotobuch-Unikat hat die infowerk ag ihre Rolle unter den drei führenden Fotobuchherstellern Europas bestätigt. Rechtzeitig dazu präsentiert der Digitaldruck-Pionier seine neue Premiumlinie in edler Ausstattung. Damit bietet d

(PresseBox) (Nürnberg, ) Eine Million individualisierte Fotobücher digital zu drucken heißt, eine Million Unikate zu marktgerechten Preisen termingerecht auszuliefern. Eine Leistung, die auf der konsequenten Umstellung der Fertigung zur „Lean Production“ beruht.
Neben rein technischen Neuerungen sichert die Entwicklung von Produktneuheiten die Attraktivität des Sortiments. Entsprechend der wachsenden Nachfrage im Segment Fotobuch bedient infowerk nun eine Bandbreite vom günstigen Fotoheft bis zum aufwendigen Fotobuch in Hardcover-Bindung. In Zahlen ausgedrückt sind das rund 40 Fotobuch-Varianten. Vertrieben werden diese neben Funprodukten und Fotogeschenken über die infowerk Tochter printeria und diverse Print-Portale für Reseller.
Die jüngste Innovation heißt Fotobuch „premium“. Konzipiert ist diese Serie für die besonderen Anlässe im Leben, die als bleibende Erinnerungen bewahrt werden sollen.
Erhältlich in Formaten von L bis XXL stehen drei unterschiedliche Einbandvarianten zur Auswahl. Ob im stabilen Hardcover, echtem Leinen oder edler Lederoptik, die hochwertigen Buchdeckel umschließen hochglanzlackierte Seiten mit außergewöhnlicher Farb-Brillanz.
Die buchbinderische Fertigung mit Spezial-Rillung reicht von der klassischen Klebebindung bis zur exklusiven Buchschrauben-Verarbeitung. Mit ihrer Expertise als Fotobuch-Manufaktur garantiert die infowerk ag eine exklusive Anmutung und lange Haltbarkeit aller mechanisch beanspruchten Teile der Bücher.
Dank der hundertprozentigen Fertigungstiefe im Haus kontrolliert infowerk den gesamten Produktionsprozess und kann so mit seinem guten Namen für die exquisite Qualität einstehen. Ein Vorteil, von dem nicht nur Endkunden profitieren, sondern auch Fotografen und Dienstleister im Foto- oder Freizeit-Umfeld.
Die Bestellungen für das Fotobuch „premium“ haben in den ersten Wochen nach der Einführung bereits die Marke von 10.000 Exemplaren erreicht. infowerk wertet dies als Beweis für seine Innovationskraft und sieht sich damit als starker Partner für Endkunden, Fotohandel und Fotografen.

infowerk gmbh

Die infowerk ag bietet Dienstleistungen und Anwendungen für alle Anforderungen der Medien-Produktion im Print- und Onlinepublishing. Aus dem Zusammenwirken der drei Geschäftsbereiche Werbung, Software und Druck werden übergreifende Prozesse und Projekte realisiert. Die nahtlose Verknüpfung unterschiedlicher Schnittstellen ermöglicht globales, webbasiertes Publizieren verschiedener Medien.
Eine 100%ige Fertigungstiefe bietet Fullservice aus einer Hand in einem Haus.
Damit ist die infowerk ag ein Generaldienstleister mit Agenturportfolio, Software-Lösungen sowie individualisierten Digitaldruck. Das Spektrum reicht von Medien-Datenbanken über Web-to-Print bis zum selbst entwickelten Print-Portal
„Web Wide Publisher“.
Seit 1977 zeigt sich das Nürnberger Unternehmen als Vorreiter beim Einsatz innovativer Technologien. Heute ist die infowerk ag führend auf dem Markt der digitalen Medienproduktion. Der Komplettanbieter mit über 200 Mitarbeitern erwirtschaftete im Jahr 2008 einen Gesamtumsatz von rund 20,5 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.