Den Nachwuchs für Massivumformung begeistern

Große Kontaktbörse für Ausbildung und Beruf auf der Hannover Messe

(PresseBox) (Hagen, ) .
- Der Industrieverband Massivumformung e. V. legt seinen Schwerpunkt bei der diesjährigen Hannover Messe auf die Nachwuchsförderung.
- Vom 23. bis 27. April 2012 dreht sich auf dem größten Branchenstand der Zuliefermesse "Industrial Supply" alles um die zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zum ersten Mal wird auf dem Branchenstand eine große Kontaktbörse für Ausbildung und Beruf angeboten. Hier können sich Schüler und Studenten über Ausbildungsplätze und Praktika informieren. "Mit dieser Kontaktbörse wollen wir einen Brückenschlag zwischen dem Nachwuchs und den Unternehmen der Massivumformung ermöglichen", sagt Dr. Theodor L. Tutmann, Geschäftsführer des Industrieverbandes Massivumformung.

Dabei kooperiert der Industrieverband Massivumformung erstmals mit der TectoYou-Nachwuchsinitiative der Deutschen Messe AG. "Unser Ansatz einer sehr konkreten Berufsberatung deckt sich mit den Zielen von TectoYou. Die Nachwuchsinitiative war sofort von unserem Konzept überzeugt", so Dr. Tutmann. Bereits seit sechs Jahren bringt TectoYou auf jeder Hannover Messe mehrere tausend Schüler und Schülerinnen in Kontakt mit Vertretern von Verbänden und ausstellenden Unternehmen. Auf diesen so genannten Entdeckungstouren wird TectoYou jetzt auch Schülergruppen zum Stand der Massivumformung führen. Generell ist die Hannover Messe ein beliebtes Ziel für junge Menschen. Im Jahr 2011 haben jeden Tag 25 Busse mit je 50 Schülern das Messegelände erreicht. "Junge Menschen brauchen ganz konkrete Anregungen, wenn sie für einen Beruf begeistert werden sollen. Hier am Stand bieten wir individuelle Gespräche - und bestenfalls sogar die Aussicht auf einen späteren Ausbildungsplatz", sagt Dr. Tutmann.

Um zum Nachwuchs einfach und unkompliziert Kontakte zu knüpfen, stehen zwei Maschinenbau-Studenten bereit, die die Kontaktbörse als Hostess und Host betreuen. Sie werden eigens geschult und können Interessenten in Hannover gezielt auf die Ausbildungsangebote der Aussteller hinweisen und die jungen Menschen zu der Firmenkoje begleiten. Unterstützt werden sie von mehreren Auszubildenden der ausstellenden Mitgliedsunternehmen des Industrieverbands Massivumformung. "Wir brauchen solche engagierten jungen Leute auf dem Stand, um einen Kontakt auf Augenhöhe ohne Hemmschwelle zu ermöglichen", beschreibt Dr. Tutmann die Idee.

Insgesamt präsentieren sich auf 850 Quadratmetern 31 Unternehmen auf dem Branchenstand des Industrieverbands Massivumformung e.V. in Hannover. Wie in den vergangenen Jahren sind sie in Halle 4/Stand E42 zu finden.

Auf dem Stand wird auch das neue Video "Wir schmieden die Zukunft - mit dir als Nachwuchskraft" gezeigt, das die Branche mit ihren Arbeitsmöglichkeiten vorstellt. Alle Interessenten erhalten zudem ein kostenloses Infopaket über Berufe in der Massivumformung. Darüber hinaus gibt es ein Gewinnspiel sowie eine 12qm große Monitorwand mit Angeboten und Informationen zu Berufsbildern und Technik im Bereich der Massivumformung.

Der Branchenstand des Industrieverbands Massivumformung ist in Halle 4/Stand E42 auf der Hannover Messe zu finden. Folgende 31 Mitgliedsunternehmen präsentieren sich hier:

- BEW-Umformtechnik GmbH & Co. KG, Neue Straße 1, 74538 Rosengarten
- Broch "Adler" Umformtechnik GmbH & Co. KG, Beethovenstraße 108, 42655 Solingen
- Buderus Edelstahl Schmiedetechnik GmbH, Buderusstraße 25, 35576 Wetzlar
- CDP Bharat Forge GmbH, Mittelstraße 64, 58256 Ennepetal
- Fuchs Lubritech GmbH, Werner-Heisenberg-Str. 1, 67661 Kaiserslautern
- Fuchs Schraubenwerk GmbH, Bismarckstr. 24, 57076 Siegen
- GKN Driveline Trier GmbH, Hafenstraße 41, 54293 Trier
- Hammerwerk Fridingen GmbH, Dr.-Werner-Esser-Str. 1, 78567 Fridingen
- Hirschvogel Automotive Group, Mühlstraße 6, 86920 Denklingen
- Imbach & Cie. AG, Stämpelfeld 9, 6244 Nebikon, Schweiz
- Johann Hay GmbH & Co. KG, Haystraße 7 - 13 , 55566 Bad Sobernheim
- KMS Gesenkschmiede GmbH, Schmalzgraben 11, 42655 Solingen
- Kröger Stahlumformung GmbH, Erlenstraße 6 - 8, 57439 Attendorn
- Lasco Umformtechnik GmbH, Hahnweg 139, 96450 Coburg
- Metaldyne Zell GmbH & Co. KG, Buchenwaldstraße 2, 77736 Zell a. H.
- Metallumform GmbH, Am Rodland 14, 34346 Hann. Münden
- Richard Neumayer, Gesellschaft für Umformtechnik mbH, Wilhelm-Zangen-Str. 8, 77756 Hausach
- PRESSTEC Pressentechnologie GmbH, Oststraße 16, 77694 Kehl
- Presstrade Handelsgesellschaft mbH, Oststraße 1, 77694 Kehl
- Räuchle GmbH + Co. KG, Räuchlestraße 7, 89165 Dietenheim
- RASCHE Umformtechnik GmbH & Co KG, Unterm grünen Berg 2 - 4, 58840 Plettenberg
- Sack & Kiesselbach Maschinenfabrik GmbH, Westfalenstraße 68, 40472 Düsseldorf
- Schondelmaier GmbH Presswerk, Hornberger Straße 18, 77793 Gutach
- Schuler AG, Bahnhofstr. 41, 73033 Göppingen
- Seissenschmidt AG, Daimlerstraße 11, 58840 Plettenberg
- Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH & Co. KG, Siempelkampstr. 75, 47803 Krefeld
- Siepmann-Werke GmbH & Co KG, Emil-Siepmann-Straße 28, 59581 Warstein
- simufact engineering GmbH, Tempowerkring 3, 21079 Hamburg
- SMS Elotherm GmbH, In der Fleute 2, 42897 Remscheid
- SMS Meer GmbH, Oberkirchweg 66, 41069 Mönchengladbach
- Sona BLW Präzisionsschmiede GmbH, Papenberger Straße 37, 42859 Remscheid

Industrieverband Massivumformung e. V.

Der Verband der Massivumformung in Deutschland vertritt mit seinen 120 Mitgliedsunternehmen die Interessen der Branche mit einem Umsatz von 6,5 Milliarden Euro und knapp 30.000 Beschäftigten. Eine zentrale Aufgabe ist die Organisation der überbetrieblichen Zusammenarbeit der meist mittelständischen Mitgliedsfirmen mit dem Ziel, gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Unternehmen zu steigern. Die Massivumformung in Deutschland ist Technologieführer und nach China weltweit größter Produzent von massivumgeformten Bauteilen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.