Technologieintegrator Morse reduziert bei Selva Administrationsaufwand und Kosten

Anwendungen aus einer Hand bei Selva Technik

(PresseBox) (Neu-Isenburg, ) Das Versandhaus Selva Technik hat zusammen mit dem Technologieintegrator Morse seine Netzwerk-Infrastruktur erneuert und damit Kostenvorteile realisiert. Die Mitarbeiter profitieren von effizienteren Abläufen und einer komfortableren Nutzung der Anwendungen. Dreh- und Angelpunkt ist ein neues Server-based-Computing Konzept und Sun Secure Global Desktop (ehemals Tarantella).

Selva Technik nutzte Anfang 2005 eine geplante Konsolidierung der Benutzerverwaltung auf Basis von Microsoft Active Directory, um die grundlegende Infrastruktur des Unternehmens neu zu bewerten. Die Spezialisten von Morse identifizierten mehrere Bereiche, in denen sich Kosteneinsparungen bei gleichzeitig vereinfachter Administration realisieren ließen. Vor allem der Austausch alter Server durch modernere bot vielfältige Möglichkeiten zur Optimierung.

Selva ist seit über 40 Jahren im Versandgeschäft, seit einigen Jahren gehört der Online-Shop zu den maßgeblichen Umsatzbringern. Der Shop und die zu Grunde liegende Hardware müssen jederzeit verfügbar sein. Daher überführten die IT-Experten von Selva die gesamten ERP-Systeme auf die neue Infrastruktur. Vorteil dieser Umstellung ist, dass die neue technologische Basis des Versandhandels eine gleichzeitige Nutzung unterschiedlicher Betriebssysteme ermöglicht. Die damit mögliche Konsolidierung der Serverlandschaft führte bei Selva zu deutlichen Kosteneinsparungen.

Auch bei den Clients konnte Morse zur Optimierung beitragen. Durch den Einsatz von Sun Secure Global Desktop werden Anwendungen innerhalb eines Browsers bereit gestellt. Das erleichtert den Zugang von externen Mitarbeitern im Homeoffice oder von Partnern und Zulieferfirmen erheblich. Sun Secure Global Desktop ist vollständig in Active Directory integriert, so dass die Berechtigungen zentral verwaltet werden. Das verhindert Sicherheitslücken durch fehlerhafte oder vergessene Zugänge und spart wertvolle Administrationszeit.

Zudem erlaubt der Einsatz von Sun Secure Global Desktop die problemlose Nutzung von Thin-Clients als Arbeitsplatz. Selva Technik plant in Zukunft verstärkt Thin-Clients für seine Mitarbeiter anzuschaffen. Integrationspartner Morse wird viele der bestehenden Arbeitsplatz-PCs in den nächsten Monaten auf Linux umstellen und so die Hardware optimal ausnutzen. Dank des Zugriffs auf die Anwendungen über einen Standard-Webbrowser erfolgt die Umstellung für die Selva Mitarbeiter transparent, ihre Arbeitsumgebung ändert sich nicht.

SYSTEMS 2005: Während der gesamten Dauer der Messe stehen Vertreter von Morse gerne für Einzelgespräche am Messestand in Halle A3, Stand 450 zur Verfügung.

Kurzprofil Selva
Die Selva Technik GmbH & Co. KG ist ein Versandhandelsunternehmen mit über 44 Jahren Erfahrung im Vertrieb von technischen Produkten, kunsthandwerklichen Artikeln und Zubehör. Dazu gehören Uhren und Uhrenteile ebenso wie Werkzeug, Bastelmaterial, Bücher, Bausätze und Geschenkartikel.

Inforsacom Logicalis GmbH

Die Morse GmbH wurde 1997 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der an der Londoner Stock Exchange notierten Morse plc. Mit dem übergreifenden Konzept der geschäftsorientierten IT hilft Morse den Kunden beim schrittweisen Aufbau einer flexiblen IT-Umgebung, die den rasch wechselnden Geschäfts-anforderungen der heutigen Zeit entspricht und den Nutzen geleisteter Investitionen erhöht. Dabei begleitet Morse seine Kunden von der strategischen Beratung über Konzeption, Implementierung und Betrieb bis hin zur vollständigen Betreuung von Systemumgebungen. Das Leistungsportfolio umfasst die Bereiche Service Management, Infrastruktur Effizienz, Smart Sourcing sowie Informations- und Anwendungsintegration. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland und Österreich ca. 220 Mitarbeiter an neun Standorten und erwirtschaftete im Fiskaljahr 2005 einen Umsatz von rund 120 Millionen Euro. 2003 übernahm die Morse GmbH die deutsche Systematics Technology Solutions GmbH (TechSol) – einen Anbieter von Storage- und Serverlösungen. Weltweit beschäftigt Morse in 22 Niederlassungen in Großbritannien, Deutschland, Österreich, Irland und Spanien mehr als 1.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Fiskaljahr 2005 (1.7.2004 - 30.6.2005) einen Umsatz von 620 Millionen Euro.

www.morse.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.