+++ 808.158 Pressemeldungen +++ 33.642 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Uwe Weimer neuer General Manager bei Informatica

Marktführer für Datenintegrationslösungen wird seine Wachstumsstrategie unter Leitung von Uwe Weimer fortsetzen. Führende Position von Informatica soll weiter ausgebaut werden.

(PresseBox) (Frankfurt, ) Informatica (NASDAQ: INFA), führender Anbieter von Software für Datenintegration, hat Uwe Weimer zum neuen General Manager Zentraleuropa ernannt. In dieser Position ist Weimer verantwortlich für die Geschäfte von Informatica in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weimer wird damit Nachfolger von Christopher Hackett, der zukünftig Aufgaben in der internationalen Organisation übernehmen soll.

Uwe Weimer, zuletzt General Manager Central Europe bei der Hummingbird Ltd. in Frankfurt, ist auf seine neue Position bei dem Datenintegrationsspezialisten Informatica bestens vorbereitet. Insgesamt kann Weimer auf über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurückblicken. Dabei hatte er durchweg operative und strategische Führungspositionen mit stetig wachsender Verantwortung bei führenden deutschen und US-Unternehmen inne. So hat er als Managing Director bereits bei der Blue Martini GmbH, der Acta Technology GmbH und bei Cognos nachhaltige Erfolge für die Unternehmen realisieren können. Für Acta Technology baute er das operative Geschäft für Zentraleuropa auf und machte dieses Gebiet innerhalb von nur zwei Jahren zur Vertriebsregion Nummer eins. Zuvor hat die Cognos GmbH im Rahmen des erfolgreichen Ausbaus des Business-Intelligence-Markts unter Weimers Leitung die Personalstärke von anfangs neun auf 40 Mitarbeiter erhöht.

Zu seiner Motivation und seinen Zielen bei Informatica sagt Uwe Weimer: „Informatica ist erklärter Marktführer in seinem Segment und wir wollen hier weiterhin der Schrittmacher sein. Die führende Position im wachsenden Markt für Datenintegration und die herausragende Qualität unserer PowerCenter-Plattform bieten beste Voraussetzungen für die künftige Entwicklung. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit dem Informatica-Team in diesem Jahr den Umsatz zu verdoppeln und unser Profil dahingehend zu schärfen, dass Informatica zum Synonym für unternehmensweite Datenintegration wird.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.