Gemeinsame Lehrstellenbörse der IHKs ist online

Suchen und Finden unter www.ihk-lehrstellenboerse.de

(PresseBox) (Magdeburg, ) Ab sofort ist die gemeinsame IHK-Lehrstellenbörse online. Derzeit sind dort rund 20.000 freie Ausbildungsplätze gelistet.

"Die Industrie- und Handelskammern bieten mit dem Portal www.ihk-lehrstellenboerse.de Informationen sowohl für den Unternehmer als auch für den Jugendlichen mehr Spielraum bieten. Viele Firmen suchen ihre Auszubildenden mittlerweile in ganz Deutschland und sind bei vielen herkömmlichen Lehrstellenportalen zu begrenzt in Ihrer Suche. Umgekehrt haben Jugendliche, die sich für einen ganz bestimmten Beruf interessieren, viel bessere Chancen einen passenden Ausbildungsplatz zu finden - und wenn nicht in ihrer Heimatregion, dann vielleicht in einer anderen Stadt", sagt Uwe Dalichow, Geschäftsführer der Berufsbildung der IHK Magdeburg.

Die Suche funktioniert ganz einfach. Und sie ist diskret: Die Bewerber entscheiden selbst, ob Unternehmen sehen können, dass sie sich für ihr Angebot interessieren. Außerdem: Registrierte Nutzer werden täglich über neue Ausbildungsplätze benachrichtigt.

Die Lehrstellenbörse bietet zudem jede Menge nützliche Informationen für Jugendliche zum Start in die Ausbildung - zum Beispiel Steckbriefe zu rund 270 Berufen. Für die teilnehmenden Unternehmen ist sie mit der Internetseite des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) verlinkt, so dass sie Zugang zu allen Berufsverordnungen haben.

Das Portal www.ihk-lehrstellenboerse.de ist ein gemeinsames Projekt der Industrie- und Handelskammern. Die Plattform war seit Mitte Januar zunächst nur für Unternehmen freigeschaltet, damit sie ihre Angebote einstellen konnten. Ab sofort ist die Lehrstellenbörse nun für alle geöffnet, und die Suche nach Ausbildungsplätzen kann beginnen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer