"Wirtschaft braucht Könner"

Elf der landesbesten IHK-Auszubildenden kommen aus der Region

(PresseBox) (Heilbronn, ) Am 11. November kürten die baden-württembergischen IHKs ihre Prüfungsbesten 2010 in insgesamt 112 Berufen. Elf von ihnen kommen aus der Region Heilbronn-Franken. So viele wie noch nie.

Seit 2007 ehren die IHKs in Baden-Württemberg die besten Auszubildenden eines Jahrgangs. Voraussetzung: sie müssen mit der Note "sehr gut" und der Höchstpunktzahl aller Auszubildenden des jeweiligen Berufs in ganz Baden-Württemberg abgeschlossen haben. In diesem Jahr kommen elf der Landesbesten aus der Region Heilbronn-Franken. So viele wie noch nie.

"Eine starke Leistung", freut sich Kirsten Hirschmann, Vizepräsidentin der IHK Heilbronn-Franken. "Unsere Wirtschaft braucht Könner." Dass in diesem Jahr besonders viele Spitzen-Azubis aus der Region Heilbronn-Franken kommen, ist für sie ein Zeichen dafür, wie engagiert sich die Unternehmen und ihre Ausbildungsverantwortlichen um die Ausbildung ihres Fachkräftenachwuchses bemühen. "So ist die Auszeichnung auch ein Kompliment an die Ausbildungsbetriebe."

Bei der Landesbestenehrung überbrachte sie den elf Besten aus Heilbronn-Franken die Glückwünsche der IHK.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.