IHK-Zertifikatslehrgänge "CNC-Programmierung" berufsbegleitend

19. und 22. März, IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall

(PresseBox) (Heilbronn, ) .
- 19. März "CNC-Programmierung - Grundstufe"
- 22. März "CNC-Programmierung - Aufbaustufe"

Ziel der Zertifikatslehrgänge ist die Vermittlung und Anwendung der genormten CNC-Grundlagen an neuen Steuerungen in jeweils 64 Unterrichtseinheiten. Dabei werden die Teilnehmer sowohl in der EDV-gestützten Programmierung befähigt als auch in der Übertragung erstellter CNC-Programme auf CNC-Maschinen (Drehmaschinen und Bearbeitungszentrum). Erfolgreiche Teilnehmer des abschließenden Tests erhalten ein IHK-Zertifikat. Beide Lehrgänge werden berufsbegleitend abends und samstags durchgeführt. Die praktische Unterrichtung findet in Schwäbisch Hall, die theoretische Unterrichtung in Heilbronn statt. Die Lehrgangskosten betragen jeweils 850,00 Euro.

Kontakt: Lehrgangs- und Seminarübersichten sind erhältlich bei der IHK-Geschäftsstelle Schwäbisch Hall, Stauffenbergstraße 35 - 37, 74523 Schwäbisch Hall, Telefon 0791 95052-0, Fax 0791 95052-185, E-Mail: inge.muendlein@heilbronn.ihk.de.

Weitere Anbieter gibt es bei www.heilbronn.ihk.de unter der Dokumentennummer AWB000089.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer