IHK Heilbronn-Franken und die Karl Marbach GmbH & Co. KG luden in die experimenta nach Heilbronn ein

3. Club-Event des IHK-International Clubs Heilbronn-Franken

(PresseBox) (Heilbronn, ) Am 18. März veranstalteten die IHK Heilbronn-Franken und die Karl Marbach GmbH & Co. KG das 3. Club-Event des IHK-International Clubs Heilbronn-Franken für ausländische Fachkräfte aus der Region.

Der IHK International-Club wurde im Sommer letzten Jahres mit dem Ziel gegründet, den ausländischen Fachkräften eine Plattform zum sozialen Austausch zu bieten und diesen die Attraktivität der gesamten Region aufzuzeigen. Dazu war wieder viel Gelegenheit beim gemeinsam von der IHK und der Karl Marbach GmbH & Co. KG, Heilbronn organisierten 3. Club-Event des IHK-International Clubs Heilbronn-Franken, diesmal bei der experimenta in Heilbronn, dem größten Science Center seiner Art im süddeutschen Raum.

Wie schon bei den vorhergehenden Veranstaltungen im vergangenen Jahr war die Resonanz wieder sehr gut.

Maher Titawi aus Syrien arbeitet bei der LAUDA DR. R. WOBSER GmbH & Co. KG in Lauda-Königshofen: “Ich bin zum ersten Mal bei einem Club-Event des IHK-International Clubs mit dabei. Es gefällt mir sehr gut und ich freue mich bereits auf die nächste Veranstaltung.“ Und Birgit Schuster, Referentin Personalentwicklung der Karl Marbach GmbH & Co. KG, ergänzt: „Ich freue mich sehr über das zahlreiche Erscheinen vieler bereits bekannter Gesichter sowie einigen neuen ausländischen Fachkräften.“

Neben einer Führung durch die experimenta und der Entdeckung der vier Themenfelder „Energie & Umwelt (E-Werk)“, „Technik & Innovation (Werkstatt)“, „Mensch & Kommunikation (Netzwerk)“ und „Mensch & Freizeit (Spielwerk)“ mit etwa 150 interaktiven Exponaten hatten die Teilnehmer die Möglichkeit die bis zum 10. April 2016 geöffnete Sonderausstellung „Muskelspiele“ exklusiv zu nutzen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer