Fokus "Gesundheitswirtschaft"

3. IHK-Forum "Wirtschaft trifft Wissenschaft" am 9. November 2010 in der Hochschule Heilbronn

(PresseBox) (Heilbronn, ) In einer alternden Bevölkerung muss Gesundheit "produziert" werden, damit die Kosten nicht übermäßig steigen. Ohne EDV-Einsatz ist dieses Ziel jedoch nicht zu erreichen. Das GECKO Institut, eine Forschungseinrichtung der Hochschule Heilbronn, forscht und entwickelt an den Schnittstellen zwischen Medizin, Ökonomie und Informatik. Beim 3. IHK-Forum "Wirtschaft trifft Wissenschaft", 9. November 2010, Hochschule Heilbronn, 19:00 bis 21:00 Uhr, gibt das Institut Einblicke in seine aktuellen Forschungsarbeiten.

Prof. Dr. med. Wendelin Schramm, Leiter des Studiengang Medizinische Informatik, informiert unter dem Titel Megatrend Gesundheit über die Rolle der Gesundheitsökonomie für ein dauerhaft leistungsfähiges Gesundheitswesen. Einblicke in die Simulation von IT-gestützten Geschäftsprozessen in der Gesundheitswirtschaft gibt Prof. Dr. med. Christian Fegeler, Stv. Direktor des GECKO Instituts. Aspekte der sicheren Software-Entwicklung für das Gesundheitswesen beleuchten Prof. Dr. sc. hum. Martin Haag, Dekan der Fakultät IT, sowie Prof. Dr.-Ing. Dirk Heuzeroth. Die anschließende Diskussion wird von Prof. Dr.-Ing. Ansgar Meroth, Prorektor für Forschung und Vernetzung, moderiert.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind per Mail an sahide.atsever@heilbronn.ihk.de sowie im Internet unter www.heilbronn.ihk.de, Dok.-Nr. TER000328 möglich. Dort sind ebenfalls weitere Infos zur Veranstaltung verfügbar.

Hintergrund IHK-Forum "Wirtschaft trifft Wissenschaft"

Die IHK Heilbronn-Franken hat die Veranstaltungsreihe "Wirtschaft trifft Wissenschaft" ins Leben gerufen, um den Wissenstransfer zwischen Hochschule und insbesondere der mittelständischen Unternehmen zu fördern und den direkten Kontakt zwischen Hochschulforschern und Unternehmern herzustellen. Die Veranstaltungsreihe findet drei Mal jährlich statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos gibt IHK-Geschäftsführer Peter Schweiker unter Telefon 07131 9677-300 sowie per E-Mail an schweiker@heilbronn.ihk.de.

Diese Medien-Info kann auch per Internet unter www.heilbronn.ihk.de/... abgerufen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.