Angebot und Nachfrage zusammenbringen

IHK Heilbronn-Franken begleitet Auszubildende, deren Ausbildungsbetriebe in die Insolvenz geraten sind

(PresseBox) (Heilbronn, ) Sie mussten ihre Ausbildung abbrechen und stehen vor dem Nichts. Jugendliche, deren Lehrbetrieb Insolvenz angemeldet hat, stehen unverschuldet auf der Straße. Diesen Azubis greift die IHK Heilbronn-Franken jetzt unter die Arme. Seit Ende Februar können die Jugendlichen ihre Daten in ein Kontaktformular auf der IHK-Homepage eingeben, mit denen sie offene Stellen in Ausbildungsbetrieben suchen.

Die Suche nach einem neuen Ausbildungsbetrieb ist oft mit Verunsicherung und Hilflosigkeit verbunden. Auszubildende aus Insolvenzbetrieben haben es oft schwer, einen neuen Platz zu finden, weil ihnen der Überblick über Betriebe mit freien Plätzen fehlt. An diesem Punkt setzt die IHK an und versorgt die Azubis seit Ende Februar mit Adressen und Informationen von möglichen Ausbildungsbetrieben.

Das Kontaktformular kann im Internet unter www.heilbronn.ihk.de auf der Seite "Aus- und Weiterbildung" aufgerufen werden. Mit den Kontaktdaten, dem Ausbildungsbetrieb sowie dem Ausbildungsbeginn versehen wird das Kontaktformular per Mausklick an die IHK-Heilbronn-Franken zurückgeschickt. IHK-Ausbildungsberater nehmen sofort Kontakt mit den Azubis auf und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch. Darin werden dann Möglichkeiten für die Fortführung der Ausbildung in einem anderen Unternehmen aufgezeigt und entsprechende Ansprechpartner in den Unternehmen genannt. Einer Bewerbung und dem neuen Ausbildungsplatz steht jetzt nichts mehr im Wege.

"Uns ist es wichtig den Auszubildenden, deren Ausbildungs-betriebe in Insolvenz geraten sind, schnell einen neuen Platz zu organisieren", betont Renate Rabe, IHK-Geschäftsführerin Berufsbildung. "Über unser neues Kontaktformular gelingt es uns schnell, Angebot und Nachfrage zusammenzubringen."

Weitere Informationen und Angebote der IHK rund um das Thema Ausbildung gibt es im Internet unter www.heilbronn.ihk.de, Rubrik Aus- und Weiterbildung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.