IHK-StarterCenter als Helfer in der Krise

IHK Darmstadt baut Beratung für Unternehmen aus / Veranstaltungsreihe startet Anfang März

(PresseBox) (Darmstadt, ) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt erweitert ihr Beratungsangebot für Unternehmen wegen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise. "Wir bauen das IHK-StarterCenter zur ersten Beratungsstelle für Unternehmen in der Krise aus", sagt Martin Proba, Leiter des Geschäftsbereichs Starthilfe und Unternehmensförderung der IHK. Denn wer jetzt schnell die richtigen Entscheidungen trifft, kann gestärkt aus der Krise hervorgehen. "Vor allem kleine und mittlere Unternehmen sollten die Chancen nutzen, die die weltweite Abkühlung bietet und ihre Wettbewerbsposition dauerhaft verbessern", so Proba.

Das Thema Krisenbewältigung bestimmt derzeit den Alltag im StarterCenter der IHK Darmstadt. "Aufgrund der vielen Anfragen haben wir das Informationsangebot im Internet massiv ausgebaut", so Proba. Auf den Seiten finden sich u.a. Informationen und Hintergründe zu den beiden Konjunkturpaketen der Bundesregierung und dem Sonderinvestitionsprogramm der hessischen Landesregierung. Vor allem zeigt die IHK Unternehmen auf, wie sie von den staatlichen Konjunkturpaketen profitieren können. Unter www.darmstadt.ihk24.de können sich Interessierte detailliert informieren. Es gibt neben den Hinweisen auf finanzielle Förderinstrumente zahlreiche Informationen zur Früherkennung von Problemen, aber auch Hilfestellungen, wie Unternehmen beispielsweise bei schlechter Wirtschaftslage ihr Personal halten können.

Veranstaltungsreihe und individuelles Beratungsangebot

Die IHK greift diese Themen in einer Veranstaltungsreihe zur Krisenreaktion auf. Von Anfang März bis Mitte Juni werden in 25 Vorträgen die unterschiedlichsten Themen abgearbeitet, die Betriebe in der Krise beschäftigen. Dabei legt die IHK auch Wert auf einen aktiven Umgang mit Problemen: "Ziel ist es, Impulse für den Umgang mit der Krise zu geben und Betriebe konkret zu unterstützen", sagt Proba. Dies geht oftmals nur mit individueller Beratung. Einiges lässt sich aber telefonisch oder per E-Mail klären.

Weitere Informationen unter: www.darmstadt.ihk24.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.