Gemeinsam in die elektromobile Zukunft

Neues Netzwerk Elektromobilität gegründet

(PresseBox) (Darmstadt, ) Die Region ist um ein Netzwerk reicher: Am heutigen Montag, 30. August 2010, wurde mit einer Auftaktveranstaltung in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt der offizielle Startschuss für das "Netzwerk Elektromobilität Darmstadt Rhein Main Neckar" gegeben. "Das Netzwerk soll zum Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft anregen und die in der Region vorhandene Wirtschafts- und Forschungskompetenz auf dem Gebiet der Elektromobilität weiterentwickeln", sagt Daniel Theobald aus dem Geschäftsbereich Standortpolitik der IHK Darmstadt. Mehr als 100 Vertreter aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kommunen kamen zur Auftaktveranstaltung in die IHK. Das Netzwerk wurde auf Initiative des Fraunhofer Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, der Stadt Darmstadt, des Darmstädter Umweltberatungsunternehmen ehoch-3 und der IHK Darmstadt gegründet.

Gemeinsam und schneller Probleme lösen

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und für jeden offen. Das Netzwerk richtet sich an Interessierte aus Wirtschaft, Forschung oder auch Institutionen der öffentlichen Hand. Thematisch geht es nicht nur um das Elektroauto, sondern grundsätzlich um die Herausforderungen der elektrischen Mobilität. "Bis es alltäglich geworden ist, emissionsfrei unterwegs zu sein, egal, ob mit dem Pedelec, also dem Elektrofahrrad, einem Segway oder einem Elektroauto, ist es noch ein weiter Weg", sagt Theobald. Der Austausch zwischen Forschung und Unternehmen solle helfen, auf dem Weg in eine elektromobile Zukunft gemeinsam und vor allem schneller Probleme zu lösen.

Neben den Initiatoren des neuen Netzwerks haben sich mit der HEAG Südhessische Energie AG (HSE), dem Elektrofahrradhersteller Riese und Müller oder dem Darmstädter Segway Vertriebspartner bereits weitere Mitglieder für das Netzwerk gefunden.

Informationen zur Auftaktveranstaltung:
http://www.darmstadt.ihk24.de/... (Dokument-Nummer 21438)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.