inconso AG serviert effiziente Logistik in der Nahrungsmittelbranche

Eintägiger Workshop mit vielen Praxisbeispielen am 8. Juni 2010

(PresseBox) (Bad Nauheim, ) Am 8. Juni 2010 veranstaltet die inconso AG in Kahl am Main einen ganztägigen Workshop unter dem Motto "Effizientes Supply Chain Management in der Nahrungsmittelbranche". Unter anderem demonstrieren die Radeberger Gruppe KG als führende Brauerei und der Logistikdienstleister BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG, wie sie die aktuellen logistischen Herausforderungen meistern.

Bei der Radeberger Gruppe KG wurden insbesondere die automatische, exakte Warenverfolgung in den staplerbedienten Distributionszentren erfolgreich umgesetzt. Die Steuerung der manuell geführten Lagerbereiche inklusive Block- und Freilagern funktioniert dabei sogar ohne Einsatz von RFID oder Scannern. Zugleich wurden ein innovatives Leergutmanagement und eine lückenlose Chargenrückverfolgung implementiert. Die umfassende Softwarelösung wurde in über 16 Lagerstandorten bei laufendem Betrieb eingeführt.

Am Beispiel eines umfassenden Outsourcingprojektes stellt die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG als führender Kontraktlogistikdienstleister ihr innovatives Lösungskonzept dar. Outsourcing stellt erhebliche Herausforderungen an alle Beteiligten. Eine intensive partnerschaftliche Zusammenarbeit ist ebenso ein Erfolgsfaktor für schnelle und verlässliche Umsetzung wie der Einsatz eines speziell auf Outsourcingkonzepte abgestimmten IT-Systems.

Diese Vorträge von Dietmar Partusch, Leiter operative Logistik bei der Radeberger Gruppe KG sowie von Enrico Freitag, Director Operation bei der BLG in.add.out Logistics GmbH & Co. KG, werden ergänzt um Beiträge zu der steigenden Bedeutung logistischer Netzwerke (Wilfried Pfuhl, inconso AG) und zur automatischen Warenflussverfolgung in staplerbedienten Lagern (Bengt Theuner, Locanis AG). Innovative Lösungen für die Getränkebranche stellt Peter Kaluza (inconso AG) vor, während Hendrik Schneider (ebenfalls inconso AG) die übergreifende Planung, Steuerung und Optimierung der Logistikkette an einem aktuellen Kundenbeispiel demonstriert.

inconso AG

Die inconso AG ist das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Deutschland.

360 Mitarbeiter an den Standorten Bad Nauheim, Bremen, Dresden, Essen, Köln, Münster, Stuttgart und Tours (Frankreich) bieten mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse.

Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit der inconsoWMS Product Suite sowie mit SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) und dem SAP Logistics Execution System (SAP LES), das Transport Management und das Enterprise Ressource Management für namhafte Handels-, Industrie und Dienstleistungsunternehmen.

Die inconso AG ist Mitglied der Hamburger C1 Group, die das Leistungsspektrum spezialisierter Beratungs-, Software- und IT-Service-Unternehmen zu einem integrierten Beratungsangebot bündelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.