Kühne + Nagel betreibt Beiersdorf-Distribution für Südosteuropa

inconsoWMS X und Serverlandschaft reibungslos eingeführt

(PresseBox) (Bad Nauheim, ) Das Wiener Logistik Center der Beiersdorf AG wird seit dem 1. Januar 2010 von der Kühne + Nagel Eastern Europe AG mit eigenem Softwaresystem betrieben. Zum Einsatz kommt das Warehouse Management System inconsoWMS X. Als Kontraktlogistikpartner versorgt Kühne + Nagel nicht nur den österreichischen Binnenmarkt sondern auch die komplette Region Südosteuropa mit Marken wie Nivea, Eucerin, Juvena, Labello, Hansaplast. Diese Region ist mittlerweile der zweitstärkste Umsatzträger im gesamten Beiersdorf Konzern.

inconso hatte ein Lösungskonzept auf Grundlage von inconsoWMS X vorgelegt, einem Standardsystem, das sich in ähnlich komplexen Anforderungen bereits vielfach bewährt hat und sich zugleich nahtlos in die Systemwelt der Beiersdorf AG und der Kühne + Nagel Eastern Europe AG einfügt. Die Installation und Inbetriebnahme der hochverfügbaren Serverlandschaft gehörte ebenfalls zu den Aufgaben des führenden Anbieters von Consulting- und Softwarelösungen für die Logistik in Deutschland. Schon in der ersten Betriebswoche arbeitete das Logistik Center mit neuen Systemen unter Volllastbedingungen. Auch das reibungslose Zusammenspiel der Lagerverwaltung mit der internen Materialflusssteuerung und dem Hochleistungs-Pickby-Light-Kommissioniersystem erleichterte den Übergang. Die Risiken der Inbetriebnahme waren hierbei durch mehrstufige Testphasen deutlich minimiert worden. Durch die enge Einbeziehung der Endanwender in diese Testphasen und durch gezielte Schulungsmaßnahmen wurde zudem sicher gestellt, dass die Umstellung auf neue SAP-Geschäftsprozesse beim Kunden Beiersdorf zeitgleich durchgeführt werden konnte. Auf diese Weise wurde von Anfang an für ein hohes Maß an Vertrauen in das Gesamtkonzept gesorgt.

Kühne + Nagel ist mit rund 53.000 Mitarbeitern, verteilt auf 850 Standorte, in mehr als 100 Ländern vertreten. Damit gehört Kühne + Nagel zu den Top 3 unter den global agierenden Logistikdienstleistern. Kühne + Nagel liefert integrierte Lösungen innerhalb der Supply-Chain, die die Logistikherausforderungen der Kunden zu realen Wettbewerbsvorteilen machen.

inconso AG

Die inconso AG ist das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Deutschland.

360 Mitarbeiter an den Standorten Bad Nauheim, Bremen, Dresden, Essen, Köln, Münster, Stuttgart und Tours (Frankreich) bieten mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse.

Schwerpunkte sind dabei das Warehouse Management mit der inconsoWMS Product Suite sowie mit SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) und dem SAP Logistics Execution System (SAP LES), das Transport Management und das Enterprise Ressource Management für namhafte Handels-, Industrie und Dienstleistungsunternehmen.

Die inconso AG ist Mitglied der Hamburger C1 Group, die das Leistungsspektrum spezialisierter Beratungs-, Software- und IT-Service-Unternehmen zu einem integrierten Beratungsangebot bündelt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.