InBetween erweitert Partnernetzwerk

Neuer InBetween VAR Partner: Team Informatik 2000 GmbH

(PresseBox) (Stuttgart, ) Die Team Informatik 2000 GmbH integriert seit sechs Jahren die Database Publishing Software InBetween bei ihren Kunden. Im September 2010 wurde diese Zusammenarbeit nun durch einen VAR-Partnervertrag mit der InBetween Deutschland GmbH gefestigt. Der Software-Dienstleister mit Sitz in Egg bei Zürich (Schweiz) erweitert somit seine angebotene Partner-Lösung im PIM-Bereich um die leistungsfähige Database Publishing-Lösung. Durch diese Kooperation ist die Team Informatik GmbH zukünftig in der Lage Ihren Kunden eine ideale Integration der benötigten Komponenten zu bieten. InBetween-Nutzer aus der Schweiz erhalten mit der Team Informatik GmbH eine kompetente Anlaufstelle zur Integration und Betreuung der Software und dazugehörigen Projekten.

„Wir streben stets danach unsere internationale Ausrichtung und Zusammenarbeit voran zu treiben. Der Partnervertrag mit der Schweizer Team Informatik 2000 GmbH ist ein weiteren Schritt zu einem umfassenden Partnernetz.“ So Alexander Dressler, Geschäftsführer der InBetween Deutschland GmbH.

Seit 2004 wurde InBetween vom Lösungs-Anbieter Team Informatik in die Publikationsprozesse von fünf Schweizer Kunden eingegliedert. Bei diesen Kunden wurden bis heute 10 InBetween-Projekte erfolgreich umgesetzt. Das Schweizer Handelsunternehmen Debrunner Acifer publiziert beispielsweise nicht nur hochautomatisiert die Produkt- und Branchenkataloge für über 160.000 Artikel mehrsprachig, sondern hat im Jahr 2010 mit dem von der Team Informatik GmbH integrierten InBetween WEBCLIENT Print-Funktionen erstmals dezentral dem Produkt-Management zur Verfügung gestellt. Damit können Aktions- und Neuheiten-Broschüren in mehreren Sprachen in nur wenigen Wochen publiziert werden.

Die Team Informatik 2000 GmbH sieht sich selbst als System-Integrator. Mit sechs Mitarbeitern bietet der Lösungs-Anbieter aus der Schweiz ein Komplettpaket an Dienstleistungen. Das Spektrum reicht von Beratung und Konzeption über Installation, Einführung und Erweiterung von Schnittstellen bis hin zu Schulung und Betreuung. Bei den zur Firmengruppe gehörenden ERP-Kunden werden in der Regel die vorhandenen Systeme um ein Produktinformationsmanagement- und um das Database Publishing-System InBetween ergänzt. Somit wird ein integriertes Gesamtsystem als optimale Grundlage für die Publikation der Produkte aufgebaut.

InBetween Deutschland GmbH

Seit über zehn Jahren steht InBetween als Synonym für hochperformantes Database und Dynamic Publishing. Mit jeder verbesserten Version der Standardsoftware setzt InBetween neue Maßstäbe in der automatisierten Produktion von Publikationen für Marketing und Vertrieb. Von niedrig automatisierten Ad-hoc und Kreativ-Publikationen, wie Anzeigen und Poster, über teilautomatisierte und dezentral erstellte Flyer und Broschüren bis hin zu vollautomatisierten Preislisten, kundenindividuellen Katalogen und serverseitig generierten Datenblättern – InBetween unterstützt Unternehmen bei allen Publikations-Prozessen.
Führende große und mittelständische Industrie- und Handelsunternehmen sowie Agenturen und Dienstleister aus aller Welt profitieren tagtäglich von der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit der serverbasierten Komplettlösung.
Die Zahlen sprechen für sich: Mit über 500 Installationen und mehr als 1.500 jährlich produzierten Katalogen ist InBetween der unangefochtene Markt- und Technologieführer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.