KPIT Cummins schließt die Eingliederung des deutschen Spezialisten für Fahrzeugdiagnose und Telematik In2Soft GmbH in das Unternehmen ab

(PresseBox) (Pune/München, ) KPIT Cummins (BSE: 532400; NSE: KPIT), ein führender Engineering und IT Consulting-Partner, hat heute den Erwerb des deutschen Spezialisten für Fahrzeugdiagnose und Telematik bekanntgegeben.

Strategische Gründe

Der Erwerb der in München ansässigen Firma In2Soft ist im Einklang mit der von KPIT Cummins angestrebten Wachstumsstrategie, sich stark auf ausgewählte Geschäftsfelder zu konzentrieren und durch ein weltweites Angebot von "best in class" Leistungen Marktführerschaft zu erlangen. Dieses Abkommen wird zur Steigerung der Profitabilität, Effizienz und den Marktanteil des Unternehmens beitragen.

Key Highlights

- Chancen im Bereich der Fahrzeugdiagnose: Der weltweite Absatzmarkt für die Fahrzeugdiagnose wird aufgrund der Regulierungen durch Euro5/6 (Europa), EPA (USA) und WWH-OBD stark wachsen. In2Soft ist einer der Marktführer in neuen Diagnosestandards (MVCI, ODX, OTX, D-PDU API, DoIP) und bieten eine komplette Toolkette (als Produkt) für Diagnosekommunikation (wired, wireless, remote, internet) für verschiedene OEMs und Tier1s an.

- Erweitertes Portfolio: Kunden von KPIT in den USA, in Asien/Pazifik (APAC) und in jungen Märkten erhalten Zugang zu hoch entwickelten, modernen Lösungen im Bereich der Fahrzeugdiagnose. Kunden von In2Soft können zukünftig von KPIT's bereichsübergreifendem Automotive Portfolio profitieren.

- Verstärkte Beziehung zu OEMs: Leistungen im Bereich der Diagnose haben für OEMs einen hohen Stellenwert. Die Erweiterung des Portfolios mit Diagnoseleistungen wird die Beziehung zwischen KPIT und deutschen OEMs festigen und vertiefen.

- Verstärkte Vorort-Präsenz: Dieses Abkommen wird KPIT's Vorort-Präsenz maßgeblich stärken, die für deutsche und europäische Kunden von essentieller Bedeutung ist.

Den Erwerb kommentierte Kishor Patil, MD & CEO von KPIT Cummins wie folgt: "Diagnose wird in der Prioritätenliste der Fahrzeughersteller weltweit sehr hoch eingestuft und wir werden die von In2Soft entwickelte Technologie, neben Europa, OEMs in Amerika und OEMs in neuen Märkten anbieten. Mit In2Soft werden wir eine starke Vorort-Präsenz in Deutschland aufbauen, welche für die deutschen Schlüsselkunden von entscheidender Bedeutung ist. Durch In2Soft erwarten wir uns äußerst profitable Synergien und wir heißen das In2Soft-Team in der KPIT Cummins Familie herzlich willkommen."

"Wir freuen uns sehr über die Eingliederung in die KPIT Cummins, das stark auf die Automobilindustrie fokussiert ist. Die weltweite Präsenz von KPIT in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum wird unsere starken Beziehungen mit der deutschen Automobilindustrie bestmöglich ergänzen. Wir sind überzeugt, dass unsere vereinten und ergänzenden Stärken uns dabei helfen werden, eine weltweit führende Position im Diagnose- und Telematikbereich zu erlangen und unseren Wachstum zu beschleunigen, in dem wir höchste Wertschöpfung für unsere Kunden genieren werden." sagte Herr Güven Kivran, Geschäftsführer von In2Soft.

Über KPIT Cummins

KPIT Cummins Infosystems Limited (BSE: 532400; NSE: KPIT), ist ein zuverlässiger internationaler Partner für IT Beratung und Engineering für herstellende Unternehmen mit speziellen Fokus auf Fahrzeug, High-Tech & Industriewerte, der seinen Kunden hilft, effiziente und innovative Unternehmen zu werden. KPIT Cummins, ein Marktführer für technologische Lösungen und Dienstleistungen, unterstützt derzeit mehr als 100 internationale Unternehmen, darunter über 50 OEMs, Halbleiterfirmen und Tier1s. KPIT Cummins hilft diesen Unternehmen ihre weltweiten Aktivitäten effektiv zu gestalten und komplexe technische Produkte/Systeme schneller in ihre Märkte zu bringen. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.kpitcummins.com.

Ausblick

Einige der Aussagen in dieser Veröffentlichung, die keine belegten Tatsachen sind, sind vielmehr Ausblicke auf die Zukunft. Diese vorausschauenden Aussagen beinhalten sowohl unsere Finanz- und Wachstumsprognosen als auch Stellungnahmen zu unseren Planungen, Strategien, Intentionen und Überzeugungen bezüglich unseres Geschäftes und der Märkte in denen wir tätig sind. Diese Aussagen basieren auf Informationen die uns derzeit zur Verfügung stehen und wir sehen uns nicht dafür verantwortlich, diese Aussagen möglichen Änderungen der Umstände anzupassen. Es bestehen Risiken und Unsicherheiten die dazu führen könnten, dass aktuelle Vorkommnisse erheblich von diesen vorausschauenden Stellungnahmen abweichen. Diese sind unter anderem, ohne allerdings darauf begrenzt zu sein, die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen, die hohe Konkurrenz auf dem Markt für Dienstleistungen die wir anbieten, Marktsituationen die unsre Kunden dazu bewegen könnten ihre Investitionen für unsere Dienstleistungen zu reduzieren, unsere Möglichkeit neues Geschäft zu generieren, zuzukaufen und aufzubauen, sowie unsere bestehenden Geschäfte auszuweiten, unsere Fähigkeit qualifiziertes Personal zu gewinnen und zu halten, Währungsschwankungen und Marktbedingungen in Indien und im Rest der Welt, und andere, hier nicht speziell genannte Risiken, welche aber in der Industrie üblich sind.

KPIT Technologies GmbH

In2Soft (http://www.in2soft.de/), mit Sitz in München-Schwabing, ist Experte für Diagnose und Telematik in der Automobilindustrie. Innovative Produkte und ein breites Spektrum an Beratungs- und Entwicklungsdienstleistungen werden den hohen Anforderungen des Marktes an Flexibilität und Professionalität gerecht. In2Soft entwickelt beispielsweise die OBU Software für das Mautsystem in Deutschland, Europa und der ganzen Welt und bietet mit VisualODX ein modernes und ganzheitliches Produktpaket für die Fahrzeugdiagnose an. Seit 1999 vertrauen führende Fahrzeughersteller und Zulieferer auf die leistungsstarke und qualitativ hochwertige Soft- und Hardwarelösungen von In2Soft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.