+++ 811.542 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Implico feiert Premiere auf der Tank World Expo 2016 in Dubai

Neueste OpenTAS-Version und Cloud-Lösungen im Fokus/Gemeinsamer Stand mit Hardware-Partner Timm Elektronik

(PresseBox) (Hamburg, Dubai, ) In diesem Jahr zeigt die Implico Group erstmals ihre Downstream-Lösungen auf der Tank World Expo in Dubai – der wichtigsten Tanklager-Messe der Region Middle East und Afrika. Vom 12. bis 13. April gibt das internationale Software- und Beratungshaus erste Einblicke in die neueste Version seines Terminal Automation-Systems OpenTAS; ein weiteres Highlight ist die Cloud-Lösung iGOS. Am Stand D18 präsentiert sich Implico gemeinsam mit dem Entwickler und Hersteller für explosionsgeschützte Mess- und Steuerungstechnik Timm Elektronik.

Nirgendwo auf der Welt wird so viel Erdöl gefördert wie im Nahen Osten. Gleich mehrere der weltgrößten Exporteure – zum Beispiel Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Iran oder Irak – liegen hier in geografischer Nähe von wichtigen Absatzmärkten wie Indien oder China. Das macht den Nahen Osten zu einer wichtigen Drehscheibe für die Tanklagerindustrie. „Wir beobachten zurzeit eine enorme Dynamik in der Region. Damit entsteht auch ein großer Bedarf rund um die Prozess-Automatisierung in Tanklägern, zum Beispiel bei der Schiffsabfertigung“, sagt Michael Martens, Managing Partner der Implico Group. „Insbesondere unsere innovativen Cloud-Lösungen können das Wachstum weiter fördern, denn sie bieten eine kostengünstige Möglichkeit, die Prozesse in den Terminals hocheffizient zu gestalten. Die Tank World Expo ist für uns somit ein must-attend Event.“

Am Stand D18 geben die Downstream-Experten der Implico Group erste Einblicke in die neueste Version von OpenTAS, der Terminal Management-Software für Tankläger und Raffinerien. Darüber hinaus zeigt Implico, welche vielfältigen Vorteile Cloud-Lösungen bieten: Dank iGOS (Implico Global Operation Services) können Tanklager-Betreiber ihre komplette Supply Chain, inklusive der Anbindung kollaborierender Partner, in die Cloud verlagern. Sehr niedrige Kosten, eine höhere Datenqualität, eine schlankere Organisation sowie eine hohe Flexibilität sind nur einige der Vorteile von Cloud-Lösungen für Downstream-Unternehmen.

Hardware und Software Hand in Hand

Auch die neuesten Hardware-Lösungen finden Besucher am Stand D18: Timm Elektronik, langjähriger Partner von Implico und europäischer Marktführer für Erdungstestgeräte, präsentiert seine Überfüllsicherung EUS-2 für Bottom Loading-Tankfahrzeuge vor Ort. Vertriebsleiter Dr. Alexander Zelck gibt darüber hinaus Einblicke in die Produktpalette des norddeutschen Unternehmens, zu der unter anderem Terminals, Kartenlesegeräte und die neueste Generation der Schiffserdung gehören. „Implico und Timm Elektronik haben bereits viele gemeinsame Projekte zum Erfolg geführt. Zusammen können wir Terminal-Betreibern alles bieten, was sie für den sicheren, effizienten und reibungslosen Ablauf der Prozesse benötigen“, so Dr. Thomas Overbeck, Geschäftsführer und Inhaber von Timm Elektronik.

Tank World Expo 2016, 12.-13. April 2016, Dubai World Trade Centre. Implico und Timm Elektronik: Stand D18

Website Promotion

Über die Implico GmbH

Die Implico Group optimiert die Logistik- und Geschäftsprozesse für Öl- und Gas-Unternehmen im Downstream-Bereich. Das internationale Beratungs- und Softwarehaus mit Hauptsitz in Hamburg betreibt Niederlassungen in Malaysia, Rumänien und den USA. Heute beschäftigt das 1983 gegründete Unternehmen rund 200 Mitarbeiter.

Implico bietet Beratung, Datendienstleistungen und Softwarelösungen für die gesamte Supply Chain – vom Forecasting und Auftragsmanagement über Disposition und Tourenoptimierung bis zur Rückerfassung und Rechnungsstellung. Führende Öl- und Gas-Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen der Branchenkenntnis und den leistungsstarken IT-Lösungen von Implico, wie etwa OpenTAS®, SAP® SDM, SAP® RFNO und iGOS.

OpenTAS automatisiert die Lagerung und den Transport von Öl- und Gas-Produkten für Raffinerien, Tankläger und Tankstellennetze. SAP SDM (Secondary Distribution Management) steuert und optimiert den gesamten Order-to-Cash-Prozess. SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations) automatisiert alle Zahlungs- und Mengenströme von Tankstellennetzen. iGOS (Implico Global Operation Services) bietet innovative Downstream-Lösungen aus der Cloud.

Implico ist Microsoft Gold Partner, Software-Entwicklungspartner der SAP und Mitglied im Oracle PartnerNetwork. Das Unternehmen wurde mehrfach für seine Produkte und Services ausgezeichnet, unter anderem für „Supply Chain Management Software“ und als „Oil & Gas Logistics Company of the Year 2015“.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.