Harmonisierungsprojekt bei TanQuid erfolgreich abgeschlossen

OpenTAS 4.3 deutschlandweit in TanQuid-Lagern eingeführt

(PresseBox) (Hamburg, ) Seit Anfang April arbeiten nun alle TanQuid-Lager in Deutschland mit dem neuesten Release OpenTAS 4.3. Die Implico Gruppe hatte die aktuelle Version des universellen Verwaltungs-, Versand- und Automatisierungssystem für die Öl- und Gas-Industrie seit Juni 2009 Schritt für Schritt in den TanQuid-Lagern eingeführt. Mit dem Go-Live im Tanklager Berlin ist dieses Projekt jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Die TanQuid GmbH & Co. KG mit Sitz in Duisburg ist der größte unabhängige Tanklager-Betreiber in Deutschland und – damals noch unter dem Namen VTG – einer der ersten Kunden von Implico. Entstanden ist TanQuid aus den Gesellschaften VTG, LEHNKERING, OmniTank, Petroplus und IVG. Die meisten von ihnen nutzten in ihren Tanklagern bereits OpenTAS – aber in unterschiedlichen Versionen und jeweils individuellem Funktionsumfang.

TanQuid hatte im Jahr 2008 Implico damit beauftragt, die unterschiedlichen OpenTAS-Systeme aus den verschiedenen Vorgängergesellschaften in ein zentrales System zu migrieren und zu harmonisieren. Die deutschen Tanklager sollten einheitlich mit der Version 4.3 von OpenTAS arbeiten, um die Administration zu vereinfachen. Das Harmonisierungsprojekt startete mit dem Lager in Salzgitter. Dort wird bereits seit Juni 2009 mit OpenTAS 4.3 gearbeitet. Die anderen Lager folgten. Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme des Lagers in Berlin konnte Implico das Konsolidierungsprojekt nun beenden.

Über TanQuid
TanQuid ist der bedeutendste unabhängige Tanklager-Betreiber in Deutschland. Mit 20 eigenen oder betriebenen Tanklagern (19 in Deutschland, eins in Polen) und ca. 4 Mio. m³ Kapazität ist TanQuid Marktführer in Lagerung und Umschlag von Mineralöl und Chemikalien in Deutschland. Kundenschwerpunkt ist die chemische und petrochemische Industrie. Das Unternehmen mit Sitz in Duisburg beschäftigt rund 400 Mitarbeiter.

Foto: © TanQuid

Implico GmbH

Als internationales Beratungs- und Softwareunternehmen unterstützt Implico weltweit die Unternehmen der Oil & Gas-Industrie bei der Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet. Die Implico Gruppe (www.implico.com) mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, Malaysia, der Schweiz und den USA.
Fünf der zehn größten Ölunternehmen der Welt setzen auf die Branchenerfahrung, Beratungskompetenz und die leistungsstarken Produkte von Implico.
Die dynamisch wachsende Implico Gruppe beschäftigt derzeit rund 220 Mitarbeiter.
Weitere Informationen unter www.implico.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.