Immobilien-App von Immonet jetzt auch für Windows Phone 7

(PresseBox) (Hamburg, ) Immonet erweitert sein mobiles Portfolio um eine Immobilien-App für das Windows Phone 7. Nutzer von Microsofts mobilem Betriebssystem profitieren bei der Immobiliensuche ab sofort von Funktionen wie Augmented Reality- und GPS-basierter Umkreissuche. Die App wurde in Zusammenarbeit mit dem Mobile Service Anbieter bellboxx entwickelt.

Mehr als 20 Millionen deutsche Smartphone-Nutzer gibt es, viele suchen bereits mit Immonet-Apps für iPhone-, Android- und Samsung Bada-Handys nach Immobilien. Die kostenlose Windows Phone 7 Applikation bringt die Immobiliensuche von Immonet nun auch auf den derzeit am stärksten wachsenden App-Markt - Microsofts Marketplace für Windows Phone. Nützliche Funktionen der Anwendung sind unter anderem die integrierte Live-Suche mit Augmented Reality, der Sonnenfinder für Immobilienbesichtigungen, ein Routenplaner sowie die GPS-basierte Umkreissuche.

Mit dem Launch der App verfolgt Immonet konsequent die Umsetzung seiner mobilen Strategie, mit Blick auf das wachsende Marktvolumen für mobile Applikationen: Analysten erwarten, dass sich Microsofts Handybetriebssystem in den kommenden Jahren als dritte große Plattform neben Android und Apples iOS etablieren wird.

Die Immobilien-App von Immonet steht im Marketplace von Microsoft kostenlos zum Download bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Immonet GmbH

Mit 1,495 Mio. aktuellen Online-Angeboten* und mehr als 2,4 Mio. Besuchern auf der Website pro Monat ist Immonet eines der führenden Immobilienportale in Deutschland (Unique Visitors, comscore Media Metrix 1/2012). Die 100-prozentige Tochtergesellschaft von Axel Springer bietet gewerblichen und privaten Kunden eine reichweitenstarke crossmediale Immobilienvermarktung aus einer Hand. Deutschlands Internetnutzer haben die hohe Produktqualität von Immonet in den letzten Jahren regelmäßig bestätigt, sowohl bei der Wahl zum "Onlinestar" als auch zur "Website des Jahres". *Unterschiedliche Objekte in 6 Monaten

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer