Image Access stellt auf der DMS EXPO in Stuttgart die universelle Einsatzfähigkeit seines leistungsstarken Großformat-Duplexscanners WideTEK 36 DS unter Beweis

Scannen von gemischtem Beleggut

(PresseBox) (Wuppertal, ) Informationen liegen heute in zahlreichen Formaten vor und sind in unterschiedlichsten Quellen gespeichert. Dazu gehören digitale Speichermedien ebenso wie Archive und Aktenablagen. Viele wichtige Dokumente sind in der Praxis nach wie vor nur in Papierform verfügbar. Eine kosten- und zeitoptimierte Sicherung und Archivierung dieser Dokumente kann mit dem WideTEK 36 DS effizient durchgeführt werden. Die neue durchsatzsteigernde Anwendung zur Verarbeitung von gemischtem Beleggut kann diese Aufgabe schnell, sicher und vor allem wirtschaftlich unterstützen.

Eine stetig und ständig wachsende Flut von Dokumenten und Informationen verlangt in Unternehmen tragfähige und intelligente Organisationslösungen. Papierunterlagen und elektronische Dokumente sind oft nicht einheitlich verwaltet. Sie liegen in zahlreichen Formaten vor und sind in unterschiedlichsten Quellen gespeichert. Eine große Anzahl wichtiger Dokumente ist nur in Papierform - in verschiedenen Größen, Papierstärken und Strukturen - verfügbar.

Viele Eigenschaften der WideTEK-Großformat-Scanner heben sie von den Scannern der Mitbewerber ab. Die WideTEK Scanner bieten signifikante Funktionalitäten, durch die die Anwender höchste Geschwindigkeiten, Qualitätsniveaus und Durchsatzraten erzielen.

Mit der neuen Anwendung zu Verarbeitung von gemischtem Beleggut beweist Image Access die universelle Einsatzfähigkeit des WideTEK 36 DS. Im medizinischen Bereich, in Versicherungen oder Behörden gibt es häufig wichtige Dokumente unterschiedlichster Art zu einem Vorgang - von Ausweispapieren über Messkurven und Ultraschallbildern bis zu Zeichnungen oder Bauakten. In einem Arbeitsgang digitalisiert der Scanner Dokumente in allen möglichen Größen und Papierstärken. Von der kleinsten Vorlage, wie z.B. einer Visitenkarte bis zu DIN A0 großen Zeichnungen, vom dünnen Transparentpapier bis zum dicken Aktendeckel - alles wird problemlos verarbeitet. Selbst extrem große und lange Formate, wie zum Beispiel EKG-Aufzeichnungen der Medizin, werden schnell und zuverlässig gescannt. Das zeitraubende, händische Vorsortieren entfällt.

Das doppelseitige Scannen in einem Arbeitsgang spart viel Zeit, denn das Wenden der Vorlage entfällt. Der WideTEK 36 DS erfasst Vorder- und Rückseite in einem Durchlauf. Anschließend separiert die Software die Bilddaten in Einzelbilder der Vorder- und Rückseite. Eine Seitenteilung ist ebenfalls möglich - dies alles in einem Arbeitsschritt.

In dieser Anwendung erreicht der Großformat-Duplexscanner bei beliebig gemischtem Beleggut eine Durchsatzgeschwindigkeit von bis zu 24 Images pro Minute. Kennen Sie einen Scanner, der das schafft?

Ein akustisches Signal informiert über das Ende des Scanvorgangs. Der Ablauf beim Einlegen des gemischten Beleggutes wird dadurch optimiert. Ein externer Monitor, der direkt mit dem Scanner verbunden ist, zeigt das Image vor dem Speichern und erlaubt so eine sofortige Qualitätskontrolle.

Änderungen sind schnell gemacht. Ohne erneutes Scannen ist der Farbscan in einen Graustufenscan zu wandeln, zu rotieren oder in mehreren Versionen zu speichern. Bis zu 50 Jobs speichern alle Scaneinstellungen - das vereinfacht das Scannen von Vorlagen durch mehrere Bediener.

Die Anwendung zur Verarbeitung von gemischtem Beleggut für den WideTEK 36 DS Großformat-Duplexscanner ist ab sofort kostenfrei erhältlich.

Präsentiert wird diese Scan-Applikation auf dem Messestand der ALOS GmbH (Halle 7, Stand 7C13). DMS-Besucher sehen hier "Live", wie doppelseitig bedruckte Dokumente unterschiedlichster Formate verblüffend schnell per Stapelverarbeitung eingescannt werden. Die DMS EXPO, Europas Leitmesse für Enterprise-Content- und Dokumentenmanagement, findet vom 26. bis 28. Oktober 2010 erstmals in Stuttgart statt.

Image Access GmbH

Image Access ist ein weltweit präsenter Hersteller von Großformatscannern und der einzige Hersteller, der die Segmente Aufsichtscanner, Durchlaufscanner und Flachbettscanner mit seinen Produkten abdeckt. An den beiden Standorten Wuppertal und Boca Raton, Florida, beschäftigt die Firma mehr als 70 Mitarbeiter, den Großteil davon am Entwicklungs- und Produktionsstandort Wuppertal.
www.imageaccess.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.