Buchscanner Bookeye® 4 mit V-förmiger Buchwippe für Formate bis DIN A2

(PresseBox) (Wuppertal, ) .
- Aufsichtsscanner Bookeye® 4
- Für Formate bis DIN A2
- V-förmige Buchwippe mit 120° Öffnungswinkel oder als flache Auflage mit 180° Öffnungswinkel
- 18 Zoll Vorschau-Monitor
- Steuerung per Touchscreen
- Tastatur oder Maus nicht notwendig
- Bis zu 600 dpi Auflösung
- < 2 Sekunden für DIN A2 und < 1 Sekunde für A3
- 2 x USB 2.0 Anschlüsse
- Gigabit Ethernet Schnittstelle
- Integriertes Linux System
- Bis zu fünf Jahren erweiterte Garantie

Der Bookeye 4 ist speziell konzipiert für den Einsatz im Selbstbedienungsbereich

Ziel bei der Entwicklung des jüngsten Mitglieds der Bookeye Familie war es, einen kompakten, einfach zu bedienenden und kostengünstigen Scanner für einen großen Anwenderkreis anzubieten.

Der Bookeye 4 digitalisiert Vorlagen, wie zum Beispiel gebundene Dokumente, bei einer Auflösung von bis zu 600 dpi mit hoher Geschwindigkeit. Die Vorlagengröße kann maximal das Format DIN A2 haben.

Mehr als 17 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Elektronik, Optik und mechanischen Komponenten sind beim Bookeye 4 wiederzufinden. Der ausgeklügelte Spiegelmechanismus erfasst die gesamte Vorlage noch präziser, egal ob es sich um eine flach aufliegende Vorlage oder um ein geöffnetes Buch handelt.

Die neuartige Buchwippe reduziert das Risiko der Beschädigung von Buchrücken und Bindung. Der Öffnungswinkel von 120 Grad reicht aus, um den Inhalt der Seiten zu scannen. Bücher können durch dieses schonende Scanverfahren somit länger in Bibliotheken und Archiven genutzt werden.

Bücher scannen einfach gemacht

Der Bookeye 4 erfüllt alle Voraussetzungen, um als eigenständiges Gerät genutzt zu werden. Er ist mit einem integrierten Farb-Touchscreen zur Steuerung und einem Monitor zur Kontrolle der Images ausgestattet. Der integrierte Rechner verarbeitet sicher und schnell große Datenmengen, unabhängig von der Leistungsfähigkeit der externen Peripherie - ein typisches Merkmale aller Image Access Scanner.

Dadurch erreicht der neue Buchscanner seine konkurrenzlose Scangeschwindigkeit. Nur drei Sekunden benötigt der neue Bookeye 4 zum Scannen von zwei Buchseiten im DIN A3 Format bei 200 dpi Auflösung - inklusive Datenverarbeitung und Bildausgabe auf dem Monitor. Sobald die Images auf dem Monitor sind, können Helligkeit, Farbe oder Kontrast modifiziert werden - erneutes Scannen der Vorlage ist nicht nötig.

Übersichtlich strukturierte Menüs auf dem Touchscreen führen den Benutzer intuitiv durch die Bedienung des Scanners. Die gescannten Daten können beispielsweise auf einem USB-Stick gespeichert oder per E-Mail verschickt werden. Der Upload auf einen FTP-Server, der Ausdruck auf einem angeschlossenen Drucker oder die Datenspeicherung im Netzwerk sind weitere Möglichkeiten, die der neue Bookeye 4 Scanner bietet.

Die innovativen Eigenschaften des Scanners, seine Funktionalität und auch der günstige Preis prädestinieren den Bookeye 4 als universellen Buchkopierer für einen großen Anwenderkreis. Ein Beispiel ist der Einsatz in Universitätsbibliotheken. Im Gegensatz zum herkömmlichen Kopierer wird ein Buch auf dem Bookeye 4 materialschonend gescannt und die gescannte Vorlage steht sofort mehreren Lesern zur Verfügung. Die Verteilung des gescannten Materials kann nahezu papierlos erfolgen - ein ökologischer Vorteil für den Bookeye 4.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.