+++ 811.582 Pressemeldungen +++ 33.728 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Check & Cut und Chill .. mit halber Stromrechnung geht das

Photovoltaik macht die Stromrechnung klein

(PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, ) Check & Cut & Chill == Lieber zum Essen gehen als teueren Strom bezahlen. Mit der Check und Cut Aktion die Stromrechnung halbieren. Ab 21.März gehts los - Solar-Frühlingsaktion von iKratos. Mit billigem Solarstrom können Hausbesitzer ihre Stromrechnung halbieren - Die Check-Cut-Chill Frühlingsaktion von iKratos in Weißenohe informiert über Solarstromanlagen zur Selbstversorgung

Das Frühjahr ist die ideale Zeit, sich auf den Weg in die Unabhängigkeit zu machen. Denn die Sonne hilft nicht nur der Natur auf die Sprünge, sondern kann auch hohen Stromkosten Beine machen. Solarstromexperte Willi Harhammer der Firma iKratos und regional zertifizierter Fachpartner von IBC SOLAR erklärt, warum es sich für Bauherren und Hausbesitzer jetzt besonders lohnt, in eine Photovoltaikanlage zur Selbstversorgung mit Sonnenstrom zu investieren.

Wissen Sie, wie viel Sie mittlerweile für eine Kilowattstunde Strom aus der Steckdose bezahlen? Sicher ist: Die eigene Photovoltaikanlage auf dem Dach liefert den Strom mit unter 15 Cent pro Kilowattstunde auf jeden Fall günstiger. Eigenverbrauch heißt das Stichwort. Wer sich für eine Photovoltaikanlage von IBC SOLAR zur Selbstversorgung entscheidet, kann seine Stromrechnung um bis zu 50% senken. Hausbesitzer können die Anlage vom Fachinstallateur individuell planen lassen, so dass vom Sonnenstrom so viel wie möglich direkt im eigenen Haushalt verbraucht wird.

Was viele nicht wissen: Die Anschaffungskosten für eine Photovoltaikanlage sind inzwischen sehr niedrig. Hausbesitzer werden schon ab einer Einmalinvestition von 4.500 Euro netto zum eigenen Stromproduzenten. „Durch die Einsparung bei den Stromkosten hat sich die Anlage innerhalb von 7 bis 10 Jahren amortisiert, danach ist der Strom vom Dach fast kostenlos. Was die Lebensdauer von Solaranlagen angeht, geht man heute von 25 Jahren und mehr aus“, weiß Solarexperte Willi Harhammer von der Firma iKratos.

Die Wirtschaftlichkeit einer Investition in eine Photovoltaikanlage ist vor allem durch drei Faktoren beeinflusst: Stark gefallene Preise für Solarstromanlagen, hohe Stromkosten und das aktuell niedrige Zinsniveau sorgen für eine schnelle Refinanzierung. Dazu kommt: Betreiber von Solaranlagen haben ihre Stromkosten langfristig im Griff – besonders wenn die Energieversorger die Preise weiter erhöhen.
Wer plant, in eine Photovoltaikanlage zur Eigenstromversorgung zu investieren, kann sich leicht eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellen lassen. Das aktuelle Frühjahrsangebot „CHECK & CUT & Chill“ von iKratos macht den Umstieg auf die Selbstversorgung besonders leicht: „Bringen Sie einfach Ihre letzte Stromrechnung mit und schneiden Sie Stromkosten ab. In einem persönlichem Beratungsgespräch finden wir die ideale Photovoltaik-Lösung, mit der die Stromkosten bis zu 50 Prozent gesenkt werden.“
Am 24.03.2015 um 18:00 Uhr lädt iKratos Solar- und Energietechnik GmbH zu einem Infoabend in Weißenohe, Bahnhofstraße 1 (direkt an der B2) im Sonnencafe ein. Interessierte können sich dann über die Vorteile von Photovoltaikanlagen informieren und sich unverbindlich beraten lassen. Weitere Informationen auf http://www.ikratos.de/ oder die 99 Dächer Solar Aktion

Website Promotion

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

iKratos - Ihr Partner für:




Photovoltaik: Eine umweltschonende Art eigenen Strom zu erzeugen


Batteriespeicher: Solar-Strom auf Vorrat auch in der Nacht


Waermepumpen: Heizt mit NaturEnergie umweltfreundlich ohne Oel und Gas


Blockheizkraftwerke: Erzeugt Wärme und gleichzeitig eigenen Strom


Solarthermieanlage: Nutzt Sonnenwaerme für die Heizung


Elektrotechnik: Im ganzen Haus geht nichts mehr ohne Strom


Elektrotankstelle: Der Ladeplatz für Ihr zukuenftiges Elektroauto


Energiekonzept: Der Ueberblick um Kosten zu sparen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.