Sonnenhof GmbH als Gewinner ausgelost

(PresseBox) (Rostock, ) .
- Maria Anna Muller und Dr. Christine Grünewald haben unter den Teilneh-mern der Unternehmensbefragung zum Bedarf an Geschäftsflugverbindun-gen Karl-Heinz Krüger, Geschäftsführer der Sonnenhof GmbH, als Gewin-ner der Wochenendreise nach Köln für zwei Personen gezogen
- Herzlichen Glückwunsch

Der Flughafen Rostock-Laage und die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Rostock haben mit einer Umfrage bei Unternehmen den Bedarf an Geschäftsflugverbindungen ermittelt. Unter den 170 Teilnehmern wurde eine Wochenendreise nach Köln für zwei Personen verlost. Der Gewinner steht nun fest. Karl-Heinz Krüger, Geschäftsführer der Sonnenhof GmbH, kann sich auf ein erholsames Wochenende freuen. Die Firma Sonnenhof GmbH beschäftigt 600 Mitarbeiter in Graal-Müritz. "Die neuen Verbindungen nach Köln und Stuttgart sind ein Gewinn für die Region - wir wünschen dem Flughafen viel Glück, dass diese Verbindungen ausgebaut werden und so noch besser für Geschäftsreisen genutzt werden können," meint Karl-Heinz Krüger.

Bis Ende März sollen die Ergebnisse der Umfrage vorliegen. "Die Firmen haben Ihre Bedarfe gemeldet. Diese Zahlen sind für uns wichtige Grundlage für die Erstellung eines Langfristkonzeptes für Flugangebote ab Rostock-Laage. Damit wollen wir gezielt bei den Airlines werben, um weitere Verbindungen zu etablieren", sagt Maria Anna Muller, Geschäftsführerin des Flughafens. "Neben den Geschäftsreiseverbindungen setzen wir den Schwerpunkt auf Quellmärkte, für die Mecklenburg-Vorpommern als Urlaubsregion interessant sind. Wir möchten uns bei allen Unternehmen, die sich an der Umfrage beteiligt haben herzlich bedanken".

Die IHK zu Rostock unterstützt die Unternehmensbefragung, da sie an der Leistungssteigerung des Flughafens Laage sehr interessiert ist. "Unterneh-mer aus jeder Region des Landes können in allerhöchstens 1,5 Stunden am Flughafen Laage sein. Das ermöglicht grundsätzlich überregionale und auch internationale Anbindungen, die ein Wirtschaftsstandort nun einmal braucht."

IHK Industrie- und Handelskammer Rostock

Die IHK zu Rostock ist als erste Industrie- und Handelskammer in Mecklenburg-Vorpommern nach der international gültigen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert. Damit gehört sie nun auch zu den ersten 30% der TOP-IHKs in Deutschland, die dieses Qualitätssiegel tragen. Die IHK zu Rostock ist mit 34.000 gewerblichen Mitgliedsunternehmen die Stärkste in Mecklenburg-Vorpommern. Mit den Wachstumsmärkten der Maritimen Wirtschaft, Logistik, Biotechnologie und Tourismus ist der IHK Bezirk der bedeutendste und wichtigste Wirtschaftsstandort in Mecklenburg-Vorpommern. Die IHK zu Rostock betreut 2.000 Ausbildungsbe-triebe mit insgesamt 12.000 Ausbildungs- und Umschulungsverhältnissen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.