Wie sicher ist das Internet?

Kostenfreie Veranstaltung zur Informationssicherheit in der Praxis

(PresseBox) (Bonn, ) Wie sicher ist das Internet? Dazu richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg in Kooperation mit den Networkern NRW e.V. und IT-Sicherheitsexperten eine kostenfreie Roadshow zum Thema "Informationssicherheit in der Praxis - Risiken und Lösungsansätze für mittelständische Unternehmen" aus. Sie findet am Mittwoch, 28. November, 15 bis 18 Uhr in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Sie soll Unternehmen sensibilisieren und Know-how vermitteln, um den vielfältigen Bedrohungen der IT-Sicherheit besser gewachsen zu sein.

"Gerade der Mittelstand hat zunehmend mit Problemen mangelnder IT-Sicherheit zu kämpfen. Hinzu kommt, das Unternehmen immer öfter Zielscheibe für Wirtschaftsspionage sind, was doppelt gefährlich ist, da der Unternehmenserfolg oftmals nur auf wenigen Innovationen, Patenten oder Produktionsverfahren aufbaut", sagt Heiko Oberlies, ITK-Berater der IHK Bonn/Rhein-Sieg: "Es lauern vielfältige Gefahren im Unternehmensalltag, die keinen Aufschub erlauben." Diese Bedrohungen zu erkennen und praxisnahe Lösungsansätze und Umsetzungsstrategien aufzuzeigen soll Ziel der Veranstaltung "Informationssicherheit in der Praxis" sein. Aus erster Hand berichten Experten mit Blick auf verschiedene spezifische Bereiche der Informationssicherheit aus der Praxis und stehen für individuelle Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Natürlich können am Rand der Veranstaltung in vertraulichen Gesprächen individuelle Risiken mit den anwesenden Experten besprochen werden.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Sabine Plagwitz, Telefon 0228/2284-165, E-Mail plagwitz@bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491496.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.