Neue Veranstaltungsreihe der IHKs Bonn/Rhein-Sieg und Koblenz

Einzelgespräche zwischen Unternehmern und Wissenschaftlern

(PresseBox) (Bonn, ) Unternehmen fragen – Professoren antworten

„Unternehmen fragen – Professoren antworten“. So heißt es eine neue Veranstaltungsreihe der Industrie- und Handelskammern Bonn/Rhein-Sieg und Koblenz. „Die Zusammenarbeit produzierender Unternehmen mit anwendungsorientierten Fachbereichen aus der Wissenschaft ist der wichtigste Motor für Innovationen. Wir wollen mit unserem Projekt diese Kooperationen fördern“, sagt Projektleiter Wolf J. Pohl von der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, 27. Oktober, 14 bis 18 Uhr, als Informationsgespräche mit Wissenschaftlern am RheinAhrCampus Remagen der Fachhochschule Koblenz statt. Interessierte Unternehmer und Führungskräfte können in Einzelgesprächen nicht nur technische Probleme mit den Wissenschaftlern diskutieren, sondern auch eine gemeinsame Basis für künftige Kooperationen mit dem jeweiligen Fachbereich aufbauen. Themenschwerpunkte sind Logistik und E-Business, Materialuntersuchung, Messtechnik und Sensorik sowie Materialbearbeitung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.