Neue Sachverständige vereidigt

Objektiv, vertrauenswürdig und mit besonderer Sachkunde

(PresseBox) (Bonn, ) Dr. Ernst Franceschini, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, hat heute neue Sachverständige aus dem IHK-Bezirk Bonn/Rhein-Sieg vereidigt: Ralf Elias aus Hennef ist bundesweit erst der 2. Sachverständige für das Fachgebiet Schadenermittlung und Bewertung an fliegenden Bauten im Schaustellergewerbe. Anja Kleinhaus aus Eitorf wurde als Sachverständige im Fachgebiet Verpackungsentsorgung vereidigt, Thorsten Schräder aus Bonn ist für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken zuständig, Michael Wester aus Sankt Augustin betreut das Fachgebiet Kfz-Schäden und bewertung. Ferner erhielten Reinhold Scheffel und Martin Lang aus Bonn eine Urkunde zur Erweiterung um das Sachgebiet Sachverständiger für Mess- und Abrechnungswesen Energie (Strom, Gas), das völlig neu ist. Es sind bundesweit die ersten Sachverständigen auf diesem Gebiet, die öffentlich bestellt und vereidigt wurden.

Öffentlich bestellte Sachverständige zeichnen sich durch besondere Sachkunde, Objektivität und Vertrauenswürdigkeit aus. Für 200 verschiedene Sachgebiete stehen öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige zur Verfügung. Die Sachverständigen sind verpflichtet, unparteiische Gutachten zu erstellen. Sie stehen darüber hinaus zur Streitvermeidung und Streitschlichtung als Schiedsgutachter zur Verfügung. Das Sachverständigenverzeichnis der IHK Bonn/Rhein-Sieg enthält mehr als 100 Sachverständige aus allen Gebieten der Wirtschaft.

Aufgaben von Sachverständigen

Sie ermitteln Schadensursachen, stellen Umfang und Höhe von Schäden fest und bewerten zum Beispiel Maschinen, Grundstücke, Kraftfahrzeuge, Hausrat und Kunstgegenstände. Öffentlich bestellte Sachverständige sind zu unparteiischer und unabhängiger Gutachtenerstattung verpflichtet. Die Gutachten dienen nicht nur zur Klärung von Rechtsstreitigkeiten vor Gericht, sondern können dazu beitragen, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. Sachverständige beraten Entscheidungsträger in Unternehmen und machen komplexe Sachverhalte nachvollziehbar. Sie werden vor ihrer öffentlichen Bestellung überprüft, ob sie über die notwendige besondere Sachkunde verfügen und persönlich für das Amt geeignet sind.

Nähere Informationen gibt es bei Marion Bülow, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-135, Fax 0228/2284-222, E-Mail buelow@bonn.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.