Kaufmännisches und technisches Wissen verbinden

Kostenfreier Informationsabend zum Technischen Betriebswirt (IHK) / Donnerstag, 9. Februar, um 17.30 Uhr im Bildungszentrum in Bonn-Holzlar

(PresseBox) (Bonn, ) Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Donnerstag, 9. Februar 2012, einen kostenfreien Informationsabend zum IHK-Lehrgang Technischer Betriebswirt aus. Er findet um 17.30 Uhr im Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Kautexstraße 53, 53229 Bonn, statt. Der berufsbegleitende Lehrgang Technische/r Betriebswirt/in startet am 30. März 2012 und endet im Herbst 2013. Er erfüllt die Anforderungen an künftige Fach- und Führungskräfte, dient dem betrieblich ausgebildeten Mitarbeiter als Basis für den Aufstieg, wird auch dem Wunsch nach Spezialisierung gerecht und hat sich bundesweit durchgesetzt.

"Umfragen bestätigen den Berufserfolg der Absolventen", stellt Otto Brandenburg, Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums, fest: "Der Abschluss ist eine echte Alternative zum Hochschulstudium und die höchste Qualifikationsebene, die im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Prüfungen vor einer IHK nachgewiesen werden kann." Das "IHK" stehe dabei für Praxisnähe und betriebliche Erfahrung. Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Industrie- oder Fachmeister, aber auch an Techniker und Ingenieure mit entsprechender Berufserfahrung oder Handwerksmeister. Brandenburg: "Die Betriebe wünschen sich häufig mehr betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Managementkompetenz für die im industriell-technischen Bereich der Unternehmen tätigen Fach- und Führungskräfte."

Der Unterricht findet jeweils Freitag Abends und Samstags statt und schließt mit einer Prüfung vor der IHK Bonn/Rhein-Sieg ab. Nähere Informationen und Anmeldung bei Martina Beer unter Telefon 0228/97574-12, Fax 0228/97574-16 oder per E-Mail an Beer@wbz.bonn.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.