Innovationen durch Patente schützen

Gute Ideen rechtzeitig vor Nachahmung schützen

(PresseBox) (Bonn, ) Wie können Innovationen wirksam durch Patente geschützt werden? Dazu richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg eine kostenfreie Informationsveranstaltung aus. Sie findet am Mittwoch, 3. November, 18.30 bis 21 Uhr, im Sitzungssaal der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

"Bevor gute Ideen in marktfähige, innovative Produkte münden, stehen oftmals langwierige und kostspielige Entwicklungen. Diese rechnen sich nur, wenn Ideen und mögliche Innovationen rechtzeitig vor Nachahmung geschützt werden", erläutert Dr. Rainer Neuerbourg, Bereichsleiter Industrie / Innovation der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Dies ist in vielen Fällen durch Patente möglich. Doch wann gilt eine Idee als patentierbar? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Wann ist der optimale Zeitpunkt für eine Patentanmeldung? Diese Fragen sollen bei der Informationsveranstaltung erörtert und beantwortet werden. Patentanwalt Stephan Kohlhof, Bonn, wird dabei neben einem Überblick über die Grundzüge des Patentrechts anhand von Beispiel-Patenten die Möglichkeiten des Patentrechts anschaulich und praxisnah erläutern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.