IHK und SWB werben um weitere JobTicket-Kunden

60.000 Beschäftigte in 1.700 Unternehmen nutzen bereits das JobTicket

(PresseBox) (Bonn, ) Mit einer gemeinsamen Werbeaktion für die Nutzung des JobTickets wollen die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg sowie SWB Bus und Bahn weitere Unternehmen in Bonn für klima- und umweltschonende Mobilität gewinnen. Rund 60.000 Beschäftigte in 1.700 Unternehmen in Bonn und der Region nutzen bereits ein JobTicket von SWB Bus und Bahn. Weitere 250 Unternehmen, die bisher noch keinen JobTicketvertrag abgeschlossen haben, werden jetzt in einem gemeinsamen Anschreiben auf die Vorteile des Angebotes aufmerksam gemacht. Außerdem laden IHK und SWB Bus und Bahn zu einer Informationsveranstaltung zum JobTicket ein, die am Montag, 24. August, um 14 Uhr, in den Räumen der IHK Bonn/Rhein-Sieg (Bonner Talweg 17, 53113 Bonn) stattfindet.

Die gemeinsame Werbeaktion von SWB und IHK ist Bestandteil der Kooperation zur gemeinsamen Umsetzung des Luftreinhalteplans in der Stadt Bonn. Bus- und Bahnfahren als Alternative zum PKW erspart der Umwelt große Mengen CO2 und ist somit ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Das JobTicket ist mit Kosten von umgerechtet nur 1,37 Euro pro Tag wesentlich günstiger als das Fahren mit dem Auto. Auch im Vergleich zum Kauf von bereits günstigen Monatskarten für Busse und Bahnen sparen die Mitarbeiter mit dem JobTicket mehr als 40 Prozent - und das bei Fahrtenmöglichkeiten im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS).

Weitere Pluspunkte sprechen aus Sicht von SWB Bus und Bahn und IHK für das JobTicket: Die Parkplatzsituation rund um die Unternehmen entspannt sich. Parkflächen werden für Kunden frei. Das Risiko von Wegeunfällen und damit verbundenen krankheitsbedingten Ausfällen der Mitarbeiter ist durch die Nutzung von Bussen und Bahnen nachweislich geringer als mit dem eigenen Pkw. Mitarbeiter können außerdem die Fahrt zur Arbeit zum Entspannen oder Zeitung lesen nutzen und kommen ausgeruhter zur Arbeit. Als zusätzliche Sozialleistung für Ihre Mitarbeiter ist das JobTicket zudem steuervergünstigt absetzbar. Auch aus Sicht der Mitarbeiter sprechen viele gute Gründe für das JobTicket: Das JobTicket gilt rund um die Uhr und ist somit auch der ideale Begleiter in der Freizeit. Abends und am Wochenende wird das JobTicket zur Familienkarte: Es können ein weiterer Erwachsener und bis zu drei Kinder kostenlos mitfahren. Zu bestimmten Zeiten kann auch ein Fahrrad kostenlos mitgenommen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.