Erste umfassende IT-Lösung für Ärzteverbünde: InGAmed beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2010

Die IGV Connect AG präsentiert ihr IT-System für die Integrierte Versorgung beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit vom 5. bis 7. Mai 2010 auf dem Gemeinschaftsstand der Region Berlin-Brandenburg

(PresseBox) (Berlin, ) Strukturierte Versorgungsangebote sollen helfen, die Betreuung der Patienten zu verbessern und gleichzeitig die Kosten in der Gesundheitsversorgung zu senken. Bis jetzt lässt sich jedoch nur mit erheblichem Zeitverzug feststellen, ob ein solches Versorgungsnetz im Hinblick auf die vereinbarten Ziele effizient und erfolgreich arbeitet und wo noch Optimierungsbedarf besteht.

Die neuartigen Dienstleistungen der IGV Connect AG schaffen Abhilfe: Durch den Einsatz der sicheren IT-Plattform InGAmed werden alle Abläufe in einem Ärzteverbund transparent und können in Echtzeit gesteuert werden. Treten an einem Punkt Defizite auf, beispielsweise durch verlängerte Wartezeiten, fehlende Dokumentationen oder unbefriedigende Behandlungsergebnisse, können sofort die nötigen Maßnahmen ergriffen werden. Das detaillierte und tagesaktuelle Berichtswesen sichert Transparenz und Qualität der Leistungserbringung.

Das System richtet sich an Gesundheitsnetze, die wachsen wollen, ohne dass der administrative Aufwand überhand nimmt. Diese Gefahr ist erheblich, denn die Anforderungen an die Kommunikation, Dokumentation und betriebswirtschaftliche Steuerung wachsen mit der Zahl der Patienten, die betreut werden, und mit der Zahl der teilnehmenden Gesundheitsdienstleister.

InGAmed automatisiert den größten Teil dieser Vorgänge. Jedes Mitglied eines Netzes sieht dabei nur denjenigen Ausschnitt des komplexen Systems, der für die Erfüllung der jeweiligen Aufgaben relevant ist. So bleibt die Handhabung einfach und verständlich. Gleichzeitig werden die Patientendaten durch ausgefeilte Zugriffsrechte optimal geschützt. Unterdessen ist das System jedoch flexibel genug, um bei der Behandlung und Betreuung der Patienten alle erforderlichen Freiheiten zu lassen - in die Behandlungshoheit des Arztes wird selbstverständlich nicht eingegriffen.

Wer das System InGAmed live erleben möchte, hat beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit vom 5. bis 7. Mai 2010 in Berlin die Gelegenheit dazu. Die IGV Connect präsentiert InGAmed auf dem Gemeinschaftsstand der Region Berlin-Brandenburg (Mittelfoyer).

IGV CONNECT AG

Die IGV Connect AG ist der erste Anbieter von ganzheitlichen IT-Systemen für medizinische Versorgungsnetzwerke. Das Unternehmen wurde 2008 von IT-Experten mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen gegründet. Kooperationen mit etablierten Partnern sichern die langfristige Aufstellung des Unternehmens und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Produkts InGAmed. Im Zentrum stehen für IGV Connect immer die Interessen der Patienten und die Therapiehoheit der Ärzte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.