Wirtschaftsminister besucht ifm electronic auf der Hannover Messe

(PresseBox) (Essen, ) Wirtschaftsminister Rainer Brüderle besuchte bei seinem Rundgang auf der Hannover Messe 2010 den Messestand der ifm electronic.

Der FDP-Politiker informierte sich über das Unternehmen, das durch ständige Produktinnovationen neue Märkte - und damit dynamisches Wachstum - generiert. Eine Strategie, die sich gerade im letzten Jahr bewährt hat.

Das bereits in zweiter Generation familiengeführte Unternehmen meisterte 2009 gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und deren Bereitschaft zur Solidarität Außergewöhnliches. "Wir haben die schwerste Rezession seit 1929 ohne betriebsbedingte Kündigungen hinbekommen", so Michael Marhofer, Vorsitzender der Geschäftsführung und Firmeninhaber.

Wirtschaftsminister und ifm-Geschäftsführer sahen in ihrem Gespräch beide die Notwendigkeit, durch qualifizierten Nachwuchs - insbesondere Techniker und Ingenieure - den Technik-Standort Deutschland zu sichern.

Der Wirtschaftminister begrüßte diesbezüglich das Engagement der ifm electronic hinsichtlich ihrer Kooperation mit der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Teilnahme am Girls' Day.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.