IDStorage Server ermöglicht eine zentrale Verwaltung aller IDSboxen

Dezentralisierte Unternehmen gewinnen durch zentrale Backups und Datenverwaltung Sicherheit und sparen gleichzeitig Geld und Zeit

(PresseBox) (Hoerdt, ) Obwohl die Zeiten des "Turnschuh-Netzwerks" gewissermaßen dem letzten Jahrhundert zuzuordnen sind, finden sich auch in modernsten Unternehmen nach wie vor altertümliche Strukturen und Gepflogenheiten. Datensicherung, Backups und Replikationen sind oft standortbezogen und werden nicht immer zentral administriert. Somit müssen bei einem Serverausfall oft weite Strecken zurückgelegt werden, um das System wieder betriebsfähig zu machen, was Zeit, Geld und einen Betriebsausfall bedeutet. Der Umsatzverlust und die Kosten, die ein Betrieb bei Ausfall der IT-Infrastruktur zu tragen hat, steigen bekanntlich exponentiell.

Um die Verwaltung der Daten noch übersichtlicher und einfacher zu gestalten können IDSboxen auf einem zentralen Replikations-Server, dem IDStorage-Server, verwaltet werden. Kapazitäten von 2TB bis 92TB ermöglichen den Einsatz als zentralen Datenspeicher, auf dem die Replikationsdaten von mehreren, auseinanderliegenden Standorten gesichert werden können. Die Datenübertragung erfolgt über einen SSL-Tunnel mit einem SSH-Protokoll (4096 Bit). Die Volumen sind von RAID1 bis RAID 5 abgesichert. Jede entfernte IDSbox entspricht einem Konto mit eigenem Synchronisationsprogramm. Jeder entfernter Standort entspricht einem Konto, das mit einer oder mehreren virtuellen Boxen verbunden ist.

Mit dem IDStorage-Konzept haben Unternehmen außerdem auf einen Blick die volle Kontrolle über alle remoten IDSboxen und sind stets über den aktuellsten Stand jedes Replikations-Prozesses der verschiedenen IDSboxen sowie über alle lokalen Sicherungsprozesse informiert. IDStorage erlaubt nicht nur mehrere Datenreplikationen simultan und zentral zu überwachen, sondern ermöglicht ebenfalls eine leichte Verwaltung der remoten IDSboxen. Es ist ein globales Monitoring- und Steuerungstool der Backup- und Replikationsverfahren. Ein Debian-System inklusive Webinterface ist zum Steuern des Servers vorinstalliert. Für eine Teil- oder vollständige Wiederherstellung kann entweder das IDSbox-Gerät im Unternehmen oder die Daten des vBox-Speichers vom IDStorage benutzt werden. Über eine USB-Schnittstelle am IDStorage können Datensicherungen von einer entfernten IDSbox wiederhergestellt werden.

Je nach Modell ist eine Minimalanzahl von Konten im Lieferumfang enthalten. Zusätzliche Kontolizenzen können jederzeit nachbestellt werden.

Weitere Informationen über die IDStorage Systeme stehen zur Verfügung auf http://www.idsbox.eu

Produkt-Portfolio

Der Hersteller hat mit der IDSbox und dem IDStorage ein nach oben offenes, modulares Konzept entwickelt, um alle Anforderungen abzudecken. So umfasst die Produktpalette neben unterschiedlichen Ausführungen der IDSbox externe e-Sata und USB-Festplatten, interne "Toolsfree" Festplatten, UPS-Module sowie 19" Einbau-Lösungen, IDSunits mit VMware und RAID-System. Zudem wird auch Backup- und Image-Software für Server und Desktop mit nach Mengen degressivem Preis angeboten.

Hinweis für Redaktionen: Produktbilder sind verfügbar über die Agentur Interprom, Melanie Promberger: mpromberge@interprom.de.

Preis, Verfügbarkeit und Garantie

Alle IDStorage-Server Modelle, bis auf IDStorageQuatro, können optional mit einem Erweiterungsmodul ausgestattet werden. Dieses Modul ermöglicht entweder den Anschluss eines LTOs für Sicherungskopien auf Bänder oder eines Storage-Arrays zur Archivierung der replizierten Backups oder auch für eine Kapazitätserweiterung. Vom IDStorage 2U aufwärts sind beide Erweiterungsmodule verfügbar: LTO-Anschluss und Storage-Array Anschluss. Ab den 2U-Modellen sind die Server standardmäßig mit redundanter Stromversorgung ausgestattet. Die Garantie beträgt ein Jahr und ist auf eine dreijährige-Garantie erweiterbar. Interessante Kit-Angebote sind auch für den Einstieg in das IDS-Business verfügbar. Preise auf Anfrage.

IDSbox

D&S wurde 1994 von Yves Lecomte in Hoerdt im Elsaß gegründet. IDSbox wurde 2007 entwickelt und vermarktet, um die Bedürfnisse seiner Kunden, die sich regelmäßig nach einer kostengünstigen, zuverlässigen und leistungsfähigen Backup-Lösung erkundigten, zu erfüllen. Die IDSbox-Lösung bietet KMUs eine anwenderfreundliche Backup- und Replikationslösung, die einfach zu installieren ist und höchste Sicherheit wie bei Konzernen gewährleistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.