"GamePro" vollständig überarbeitet: Neue Inhalte, mehr Hintergründe und klare Optik

Größere Themenvielfalt im Magazin-Teil / Ratgeber-Seiten deutlich aufgewertet / Vereinfachtes Wertungssystem sorgt für schnellen Überblick / Große Download-Rubrik mit Tests

(PresseBox) (München, ) Mehr Magazin, mehr Ratgeber, mehr Tests - "GamePro" (www.gamepro.de), das Multiplattform-Magazin für Videospiele und Mobile Gaming, präsentiert sich mit der neuen Ausgabe (06/10; EVT 5.5.) inhaltlich und optisch komplett überarbeitet. So sorgt das neue Layout für bessere Übersichtlichkeit und schafft Raum für längere Texte sowie größere Bilder und Artworks.

Inhaltlich rücken mit der neuen "GamePro" die wichtigen Themen für den Leser stärker in den Vordergrund, wie Chefredakteur Markus Schwerdtel erläutert: "Wir liefern den Spielern jetzt noch mehr Informationen zu Titeln, die ihnen besonders am Herzen liegen." Das heißt konkret: Jedem getesteten Spiel werden nun mindestens zwei Seiten eingeräumt, um auch wirklich auf jeden entscheidenden Aspekt eingehen zu können. Aber auch abseits der Kernkompetenz Spiele-Tests ändert sich bei "GamePro" einiges: Die Magazin-Artikel werden ab sofort größeren redaktionellen Raum einnehmen. Neben spannenden Geschichten aus der Welt der Videospiele bietet "GamePro" künftig auch viel Platz für Interviews mit den Stars der Games-Branche, Retro-Specials und vieles mehr. "Wir verstecken unsere Magazin-Artikel außerdem nicht mehr ganz hinten im Heft, sondern platzieren sie gezielt zwischen den anderen Rubriken. Das Durchblättern der 'GamePro' wird jede Menge 'Aha'-Erlebnisse bieten", verspricht Schwerdtel.

Die Ratgeber-Seiten werden ebenfalls deutlich aufgewertet: Jeden Monat konzentriert sich die "GamePro"-Redaktion auf ein bestimmtes Thema und liefert dem Leser dazu die Rundum-Versorgung - in der Relaunch-Ausgabe ist dies zum Beispiel ein Artikel zum Thema "Konsole kaputt - was nun?", der sowohl technische als auch rechtliche Fragen behandelt.

Multiformat-Gamer kommen mit der neuen "GamePro" voll auf ihre Kosten, denn das vereinfachte Wertungssystem für Videospiele gibt einen schnellen Überblick und stellt Unterschiede zwischen den diversen Versionen sowie die immer wichtigere Multiplayer-Komponente heraus. Eine umfassende Download-Rubrik mit Tests zu Xbox Live Arcade-, PlayStation Network- und Wii Ware-Spielen ergänzt das neue Magazinformat. Mehr Gewicht bekommen in der neuen "GamePro" auch die Tests von Download-Zusatzinhalten, "die ja bekanntermaßen nicht immer ihr Geld wert sind", so Schwerdtel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.